Beauty Fashion Lifestyle

Christmas wishlist #1

Ideen für Weihnachtsgeschenke

Die Tage vergehen im Nu. Die Schokolade im Adventskalender wird von Tag zu Tag weniger. Die Lichter durch die Kerzen am Adventskranz werden von Woche zu Woche heller. Der Stress wird mehr. Die Hektik beginnt. Und vor allem: Die Geschenksuche beginnt.

Ja, wir befinden uns mitten in der Weihnachtszeit. Der Zeit zum Beschenken und beschenkt werden. Eine Zeit der Besinnlichkeit, der Familie und der Ruhe. Zeitgleich ist es aber eine Phase voller Hektik und Stress, zumindest in unserer heutigen Gesellschaft.

Eine der Fragen, die uns bestimmt am Meisten stresst ist die folgende: „Was schenk ich bloß Person X zu Weihnachten?“ Ebenso stressig kann aber die folgende Frage sein: „Was wünschst du dir zu Weihnachten?“ Genau, was wünscht man sich, wenn man schon alles hat? Was wünscht sich Person X, die schon alles hat? Gutscheine, Pullover, Möbel, Schmuck, oder doch ein Parfum?

Damit euch diese Fragen nicht graue Haare bringen, stelle ich euch in einer kleinen Serie von Blogbeiträgen meine Christmas Wishlist vor. Ich zeige euch Geschenkideen für euch selbst, eure beste Freundin, die Männer in eurem Leben oder auch DIY Ideen, falls am Ende der Weihnachtszeit noch immer keine Geschenke gefunden worden sind.

Christmas Wishlist #1 for yourself and your best friend

Was ich am liebsten meinen Freundinnen schenke, die im Großen und Ganzen schon „alles“ haben? Ganz klar: einen Krimskrams, der aber gleichzeitig eine sinnvolle Verwendung hat. Ich bin kein Fan von Geschenken, die nicht gebraucht werden können und damit verbunden wirklich unnötig sind.

Eine Tasse mit einen süßen Spruch für eine Person, die Kaffee- oder Teeliebhaber/in ist, ein Notizbuch für eine Person, die viel um die Ohren hat oder Termine vergisst, oder auch eine Polaroid Kamera für eine Person, die gerne neues ausprobiert, kreativ  oder eine retroliebhaber/in ist. Oder auch ein kleines Make-up Set, von dem eure beste Freundin immer schon so geschwärmt hat. Ja, das sind für mich Krimskrams Geschenke, die aber auch verwendet werden können. Dies sind Geschenke, die ich, wenn der beziehungsweise die Beschenkte nichts damit anfangen kann, auch selbst verwenden würde.

Es lautet alles unter dem Motto „klein aber oho“.

Also, klickt euch durch und werdet noch heute zum besten Weihnachtsmann, den sich eure beste Freundin, oder auch euer bester Freund jemals vorstellen könnte!

Oder ihr schreibt eure Lieblingsteile dieser Christmas wishlist #1 auf eure persönliche Weihnachts-Wunschliste.

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Bettina
    5 Dezember 2016 at 15:19

    Liebe Valentina!
    Wie du selbst schreibst, ist es meist so, dass die Menschen, die uns nahestehen – und denen wir gerne die kleinere oder größere Freude machen würden – bereits „alles“ haben und wir oft nicht wissen was wir schenken sollen oder uns wünschen können (ich denk jeder kennt dieses Problem). Mein Vorschlag daher (weil ich selbst schon super Erfahrungen damit gemacht habe) weg von materialistischen Geschenken und nicht immer mehr Kaufen, sondern einfach mal was Anderes geben, das viel kostbarer ist, wie zB. einander Zeit schenken (gemeinsam was unternehmen, einfach mal Zuhören und sich eben die Zeit dafür nehmen).
    Auch toll finde ich selbstgemachte Geschenke (man spart sich Geld, hat selbst Freude am Gestalten und es ist viel persönlicher) oder wenn man was Gutes tun will: Ich hab mir mal zu Weihnachten ein „Stück“ Regenwald in Costa Rica gewünscht (man kann mit einer kleinen Spende ein gewisse Anzahl an Quadratmetern in bedrohten Gebieten erwerben und damit der Umwelt helfen).
    Finde deine Serie ganz nett aber würde mir eben wünschen, dass mehr Leute von diesem Konsumwahn in der Weihnachtszeit wegkommen und sich wieder mehr auf wichtige Dinge im Leben konzentrieren und besinnen.
    In diesem Sinne: alles Liebe und eine schöne Weihnachtszeit! 🙂

    • Reply
      valentinaballerina
      5 Dezember 2016 at 15:36

      Danke meine Liebe für deinen ausführlichen kommentar und dein ehrliches feedback. Ich kann dir bei deinen Worten auch nicht widersprechen und finde es toll, welche Einstellung du hast. Auch ich wünsche mir zu weihnacjten auch nur zeit mit meiner Familie. Trotzdem wird in der heutigen Gesellschaft enorm viel wer auf Materielle Dinge gelegt. Fernsehen, radio, zeitungen und die köpfe der menschen sind voll damit. Und deshalb auch mein beitrag. Ich will hier niemanden zu etwas besseren belehren, oder sonst noch was. Deshalb finde ich den Beitrag auch nicht unsngebracht 🙂 was aber ganz und gar nicht heißen soll, dass ich mir nicht wünschen würde, dass mehr Menschen den gleichen denkansatz wie du haben sollten.
      Vielleicht hast du auch meinen adventskalender mitbekommen – ich glaube, das letzte geschenk, das letzte türchen, könnte ganz in deinem Interesse sein 🙂

    • Reply
      valentinaballerina
      6 Dezember 2016 at 21:03

      und sorry für typos – ich war am handy 😀

  • Reply
    elisabeth
    5 Dezember 2016 at 19:38

    Weihnachten ohne die Liebsten mit einem Geschenk zu überraschen kann ich mir, ehrlich gesagt, gar nicht vorstellen. Und es ist mir auch sehr wichtig, sich Gedanken darüber zu machen, womit man am meisten Freude bereiten könnte – was nicht immer einfach ist, muss ich zugeben?Mein Tipp: manchmal erfährt man so nebenbei, dass dies od. jenes gefällt od. jmd. gerne hätte- dann notier ich das u. kann dann zu Weihnachten od. zum Geburtstag auf diese Liste zurückgreifen?

    • Reply
      valentinaballerina
      6 Dezember 2016 at 21:02

      Das stimmt, wer anderen zuhört, der ist definitiv im Vorteil. Damit kann man den Liebsten eine Freude machen, ohne dass derjenige oder diejenige explizit seinen bzw ihren wunsch äußert 🙂

  • Reply
    Sandra Slusna
    5 Dezember 2016 at 21:15

    Wooow, tichtig tolle Tipps liebe Valentina! Es ist echt Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht und auch wenn ich diese schöne Zeit genieße, kann ich den Tag nicht mehr erwarten… Auf jeden Fall danke ich dir für diese tolle Wishlist! Natürlich ist es richtig schwer, Leuten, die schon alles haben, etwas zu schenken, ich selber habe das Problem mit meinen Freundinnen, Papa und manchmal auch mit mir selber! Bestes Geschenk für diese Menschen sind immer Gutscheine für ein Abendessen oder etwas Abenteuerliches, wie zum Beispiel Bungee Jumping, das wäre doch was, oder? Aber wahrscheinlich nicht für meinen Papa, haha. 😉 Von deiner Wishlist kann ich aber echt viele Sachen aussuchen, wie für meine Freundinnen oder Mama, so für mich, danke sehr dafür!!! 😉 Vor allem das Nachtkästchen und die UA Elefanten Tasse haben mich am meisten angesprochen! 😉
    xoxo
    Sandra / http://shineoffashion.com

    • Reply
      valentinaballerina
      6 Dezember 2016 at 21:06

      haha ja der wahnsinn – eben war noch ostern, jetzt schon wieder weihnachten und bald ist neujahr! Und ich kann dir so zustimmen: auch ich tu mir, vor allem bei meinem papa, echt schwer mit dem beschenken 😀 Aber ich hab schon gute ideen, nur kann ich diese nicht so offensichtlich äußern, weil meine familie meinen Blog liest 😀

  • Reply
    Christin Sophie
    6 Dezember 2016 at 13:22

    Wie recht ich dir gebe. Ich bin selbst ein Mensch, der sich schnell seine Wünsche erfüllt und dann nicht weiß, was man sich wünschen soll. Doch finde ich die gemeinsame Zeit, die man verschenken kann, immer noch am schönsten. Aber auch Deine Shopping List ist wahnsinnig schön. ?
    Liebe Grüße

    • Reply
      valentinaballerina
      6 Dezember 2016 at 21:03

      Ohja! Diese Zeit kann einem niemand nehmen und das ist auch gut so 🙂 Freut mich, dass dir meine kleine Liste gefällt und vielleicht war ja auch was für dich dabei – wenn nicht, dann vielleicht bei der nächsten wishlist 🙂

  • Reply
    EV.st
    6 Dezember 2016 at 20:01

    Ich Habe schon Ende November alle Geschenke beismaen gehabt! Ich nin da eine echte Perfektionistin! Ich schreibe mir das ganze Jahr schon Ideen für meine liebsten auf, und ich liebe die leuchtenden Augen wenn ich anderen eine Freude machen kann! Die Lichterkette gefällt mir bei deinen Ideen besonders gut!

    • Reply
      valentinaballerina
      6 Dezember 2016 at 21:02

      Ohhh Eva das ist der Wahnsinn!!! Ich hoffe, dass du jeder Person, die du beschenken wirst, damit eine Freude machen kannst :)) Bin mir aber ganz sicher 🙂

  • Reply
    Christmas wishlist #2 - Valentina Ballerina
    9 Dezember 2016 at 12:50

    […] würde von der Christmas wishlist #1 nicht alles zu meiner Mutter passen. Thema: Generation. Da ich mir sicher bin, dass viele unter […]

  • Reply
    Christmas wishlist #3 - Valentina Ballerina
    16 Dezember 2016 at 10:01

    […] und durch die Christmas wishlist #3 stöbern. Ihr könnt euch aber natürlich auch noch bei meiner Christmas wishlist #1, sowie Christmas wishlist #2 Inspirationen […]

  • Reply
    Hassliebe - Valentina Ballerina
    19 Dezember 2016 at 9:18

    […] Wer noch auf der Suche nach einem idealen Geschenk ist, der sollte sich meine Christmas wishlists #1, #2 und #3 […]

  • Leave a Reply