Food Snacks

Donut worry

Donut Rezept

Scroll down for the english recipe!

If you are sad, stop being sad and make some donuts instead! Ganz nach dem Motto donut worry be happy habe ich mich mal wieder in meine Küche begeben und etwas gebacken.

Fachhochschule, diverse Termine, sowie auch Reisen im In- und Ausland haben mir in letzter Zeit kaum die Chance dazu gegeben, dass ich euch eine neue Backidee am Blog präsentieren kann. Okay, ganz so neuartig sind die nachfolgenden Donuts auch wieder nicht, aber sie sind schön rund, flaumig und voll im Geschmack, verstärken aber das, vor allem von Frauen kritisierte, Hüftgold keineswegs. Also haben sie doch etwas innovatives in sich. Sie sind fettarm und zugleich köstlich! Ohne Haushaltszucker und trotzdem zuckersüß! Sie sind keine Hauptmahlzeit und trotzdem zu jeder Tageszeit zu genießen.

Getreu den Worten „donut worry“ braucht niemand von euch, meine lieben Leser und Leserinnen, die Angst haben, dass dieses Rezept beim Nachbacken misslingt. Ich war schon immer ein Fan der minimalistischen Zutatenliste und werde es auch immer bleiben. Meine Rezepte sollen einfach und für jedermann nachmachbar sein. Also egal, ob jung oder alt, Mann oder Frau – donut worry and make some delicious donuts!

Da das Auge aber bekanntlich auch immer mitisst, habe ich mir dieses Mal bei der Dekoration auch etwas einfallen lassen. Zuerst waren die Hälfte der Donuts einfach nur schwarz, was mich an das bevorstehende Ereignis Halloween erinnert hat. Ich will aber, dass ihr dieses Rezept auch während des Jahres, also auch im Frühling oder Sommer nachbacken wollt. Deshalb habe ich noch eine extra weiße Zuckerglasur aus Puderxucker gemacht und ihnen damit einen galaktischen Touch gegeben. Sieht, meiner Meinung nach, super aus und geht total einfach. Was sagt ihr dazu?
Natürlich kann man aber auch Schokolade schmelzen lassen, sie mit Marmelade verzieren, oder auch pur genießen. Donut worry, you will find a tasty solution!

Ich hoffe, dass ihr jetzt Hunger und Lust auf etwas Süßes bekommen habt, denn nun folgt das Rezept!

Donut Rezept

Rezept

Zutaten:

  • 100 g Buchweizenmehl
  • 100 ml Sojamilch
  • 100 g Skyr
  • 1 TL Vanillexucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 20 g Xylit
  • 1 Ei
  • 1 TL Macapulver

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  2. In einer Schüssel zunächst alle trockenen Zutaten vermengen
  3. Das Ei trennen und das Eiweiß zu einem steifen Schnee schlagen
  4. Das Eigelb, die Sojamilch und den Skyr in die Schüssel zu den trockenen Zutaten beimengen und gut verrühren (am Besten eignet sich ein Schneebesen). Hierbei sollte ein cremiger Teig entstehen
  5. Anschließend das Eiweiß unterheben
  6. Den Teig in Donutförmchen füllen und für 15-20 Minuten im Ofen backen
  7. Die fertigen Donuts zuerst auskühlen lassen, bevor man sie aus der Form stürzt
  8. Vor dem Genuss nach Belieben toppen. Ich habe, als Vorführeffekt, Puderxucker und Lebensmittelfarbe verwendet. Anschließend genießen und bei jedem Bissen an mich denken! Mahlzeit!

Und vergesst nicht, mich zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #valentinaballerinafood @valentinaballerina

Donut Rezept

Recipe

Ingredients:

  • 100 g buckwheat flour
  • 100 ml soy milk
  • 100 g skyr
  • 1 tbsp vanilla sugar
  • 1/2 tbsp baking powder
  • 20 g xylitol
  • 1 egg
  • 1 tbsp maca powder

How to:

  1. Preheat the oven to 200 degrees upper and lower heat
  2. In a bowl, mix all the dry ingredients together
  3. Seperate the egg and beat the eggwhite until stiff
  4. Add the egg yolk, soy milk and the skyr to the dry ingredients. Mix well until you have a creamy dough
  5. Fold the eggwhite to the dough
  6. Fill the dough into donut moulds and bake for 15-20 minutes in the oven
  7. Once done, let the donuts cool down in the baking pan
  8. Before eating, top them with whatever you like. I used, for the demo effect, powdered sugar and food colouring. Enjoy them and think about me whilst biting into the soft dough. Enjoy!

And don’t forget to tag me when trying one of my recipes! #valentinaballerinafood @valentinaballerina

Donut Rezept

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Sandra Slusna
    20 Oktober 2016 at 20:29

    Die sehen ja Hammer aus und zu Halloween passen sie perfekt!!! Werde ich wie immer auf jeden Fall ausprobieren und freue mich schon auf das Ergebnis und vor allem den Geschmack, denn sie sehen echt lecker aus und so schmecken sie sicher auch! Wieder ein sehr gelungener Post und Idee…;)
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

    • Reply
      valentinaballerina
      20 Oktober 2016 at 20:38

      dankeee meine liebe!!!!!! du musst sie unbedingt nachprobieren 🙂 <3

  • Reply
    elisabeth
    20 Oktober 2016 at 22:04

    Die schauen echt cool aus – hab noch nie schwarze donuts gesehen??Tolle Idee mit der gefärbten Glasur!

    • Reply
      valentinaballerina
      21 Oktober 2016 at 9:42

      Dankeschön!! mir hat die schwarze farbe selbst voll gut gefallen 🙂 Aber es ist gefährlich, da sie total abfärbt 😀

  • Reply
    Kathleen
    22 Oktober 2016 at 16:26

    Yummy. Ein so tolles Rezept und dazu sehen sie auch noch so lecker aus. Direkt zum Anbeißen 😉

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

    • Reply
      valentinaballerina
      23 Oktober 2016 at 18:49

      hahaha aber besser nachmachen, bevor du in deinen bildschirm / handy beisst 😀 😀 aber danke 🙂

    Leave a Reply