Lifestyle Travel

Mama – Tochter Urlaub Part II

Mama - Tochter Urlaub Part II Reiters Reserve Burgenland
unbezahlte Werbung // Einladung

Mama du bist die Beste! Ein Satz, der täglich wiederholt gehört, so zumindest bei meiner Mama. Wie in diesem Beitrag schon erwähnt, liebe ich es, einen Mama – Tochter Urlaub zu machen. Nur meine Mama und ich. Wir zwei und ein schönes Hotel. Wieder einmal war es viel zu lange her, aber als ich dan eine Einladung vom Reiters Reserve bekommen habe, war der Mama – Tochter Urlaub Part II ohne großen Überlegen schon geplant.

Es war das perfekte Wochenende. Es war Muttertag und der Geburtstag meiner Mama. Noch dazu musste mein Papa am Wochenende auswärts arbeiten, wodurch meine Mama sowieso alleine gewesen wäre. Überreden musste ich sie nicht, überhaupt nicht, als ich ihr sagte, wohin es  gehen würde und was uns erwarten würde.

Dass dieser Urlaub ganz viel für mich bedeutet ist nicht deshalb, weil meine Mama Geburtstag hatte und es Muttertag war. Den genauen Grund und was dieser Urlaub mit einer Erinnerung in meiner Vergangenheit verbindet, könnt ihr am Ende des Beitrages lesen. 

Reiters Reserve

Mama - Tochter Urlaub Part II Reiters Reserve Burgenland

Getroffen haben meine Mama und ich uns in Eisenstadt im Burgenland. Ich kam von Wien aus mit dem Zug, sie von Kärnten mit dem Auto. Von dort aus sind wir gemeinsam mit dem Auto zur Hotelanlage. Es war eine schöne Autofahrt zwischen viel Grün und einer flachen Landschaft – weit weg von der Großstadt. Überwältigt waren wir von dem großen Golfplatz, der zum Hotel gehört. Er ist riesig und lässt die Hotelanlage noch viel, viel größer wirken.

Einmal angekommen wurden wir nett begrüßt und dann auch in unser Zimmer geführt. Wir hatten eine große Dachterasse, wo wir aus dem 4. Stock den 27-Loch-Golfplatz und die schöne Natur sehen konnten, ein riesiges (und superbequemes) Bett und generell war das Zimmer sehr hell und freundlich. Aber ich lass mal lieber Bilder als Worte sprechen.

Reiters Reserve Burgenland Urlaub Reiters Reserve Burgenland Urlaub Reiters Reserve Burgenland Urlaub

Eines der Hauptkriterien, wonach ich immer ein Hotel beurteile ist, neben der Sauberkeit, das Essen. Das Frühstück sowie Abendessen teilte sich immer auf zwei Räume auf. Es gab beim Frühstück eine Kaffeebar, eine Station, wo man sich selbst einen Saft presse konnte, es wurden frische Eiergerichte zubereitet, Waffeln und Palatschinken konnte man haben, sowie auch an Brot, Müslis und Obst hat es keinerlei gefehlt. Beim Abendessen konnte man auch zwischen À la Carte und Buffet wählen.

Wir haben am ersten Abend à la Carte genommen und wollten am zweiten Abend dann zum Buffet, aber das Hotel hatte meine Mama, und natürlich mich, mit einer Geburtstagsüberraschung im Restaurant erwartet. Gemeinsam haben wir uns ein 700g T-Bone Steak ausgewählt. Regionalität steht vor allem beim Fleisch ganz oben, da es keinen Transportweg gibt, denn das Fleisch stammt direkt aus der hauseigenen Bio Landwirtschaft. Qualität wird beim gesamten Essen sehr groß geschrieben. Es gibt viele Bioprodukte und auch beim Kaffee hat man als Veganer/Veganerin oder mit Laktoseintolleranz keine Sorgen. 

Reiters Reserve Burgenland Urlaub Reiters Reserve Burgenland Urlaub

Reiters Reserve ist auch geprägt durch einen riesigen Wellnessbereich. Es gibt Saunen, Indoor Schwimmbereiche sowie Outdoorpools. Ja genau, es gibt nicht nur einen Pool, sondern insgesamt neun. Ich selbst konnte es auch nicht lassen und bin draußen eine Runde geschwommen. Das Wasser war super angenehm und das Wetter auch perfekt. Am liebsten habe ich ja die Massageanlagen in einem Pool, die es dort, Gott sei Dank, auch gab. 

Im Innenbereich war es sehr ruhig und man konnte entspannen. Es gab auch immer Wasser zum Trinken, sowie frisches Obst konnte man sich ebenfalls rund um die Uhr holen. 

Reiters Reserve Burgenland Urlaub Reiters Reserve Burgenland Urlaub Reiters Reserve Burgenland Urlaub

Reiters Reserve Burgenland UrlaubDa ich genau an diesem Wochenende von Schmerzen geplagt war, sowie Medikamente nehmen musste, habe ich das Fitnessstudio nicht besucht. Es war, so glaube ich, mein erster Urlaub, wo ich ein Fitnesscenter eines Hotels nicht genutzt habe. Aber egal, Sport ist nicht alles. Und umso mehr konnte ich den Mama – Tochter Urlaub Part II genießen. 

Das Highlight

Im Großen und Ganzen war der gesamte Mama – Tochter Urlaub Part II ein Highlight. Vom Zimmer, über das Essen bis hin zum Wellnessbereich … und natürlich meiner Begleitung. Was jedoch außergewöhnlich und mein erstes Mal war, war die Kutschenfahrt durch die gesamte Hotelanlage entlang. Dies war vor allem toll, weil ich wusste, dass die Pferde gut behandelt werden und nicht leiden müssen.
Und, was ebenso sehr einzigartig war, war der ganze „Zoo“. Wir haben verschiedenste Pferde gesehen, ich durfte Ziegen füttern und eine meiner absoluten Lieblingstiere, nämlich die Schweine, bekam ich auch zu gesicht. Ja, ich liebe Schweine und einer meiner größten Träume ist es ein Hausschwein zu haben. Klingt verrückt, aber so bin ich. 

 

Mama - Tochter Urlaub Part II Reiters Reserve Burgenland Mama - Tochter Urlaub Part II Reiters Reserve Burgenland Mama - Tochter Urlaub Part II Reiters Reserve Burgenland

Wieso Mama  – Tochter Urlaub Part II?

Wieso mir ein solcher Urlaub immer so wichtig ist, habe ich in diesem Beitrag bereits erwähnt. Immer erinnere ich mich daran zurück, als es mir vor einigen Jahren psychisch und physisch sehr schlecht ging und ich von Untergewicht, Essstörung und Sportzwang geplagt. Einestages hat mich meine Mama überrascht sowie gepackt und ist mit mir auf einen Kurzurlaub gefahren. Zufälligerweise war dies ebenso im Burgenland. Es hat mir einfach so gut getan und war einfach wunderschön. Es hat mir auch dabei geholfen, wieder gesund zu werden. Es sind eben die kleinen Dinge im Leben, die zählen. Dafür bin ich meiner Mama so dankbar. Mama, du bist die Beste! Und mit dem Mama – Tochter Urlaub Part II wollte ich ein wenig Dankbarkeit zurückgeben. 

Es war einfach so wunderschön. Und ich weiß nicht, ob es Schicksal ist, aber so eine Auszeit wie der Mama – Tochter Urlaub Part II kommt immer zu der perfekten Zeit, auch dieses Mal. Ich war komplett ausgelaugt von meiner Bachelorarbeit und diversen Prüfungen auf der Uni. In Wien kann ich sowieso niemals abschalten, deshalb war der Rückzug im wunderschönen Burgenland perfekt.

Natürlich habe ich auch meinen Papa und meinen Bruder unglaublich gerne und ich liebe alle meine Familiemitglieder gleich viel, aber es gibt halt nur eine Mama. Und falls ihr es noch nicht gemacht habt: Geht zu eurer Mama, umarmt sie und sagt ihr, dass sie die Beste ist!

Mama - Tochter Urlaub Part II Reiters Reserve Burgenland

Reiters Reserve Supreme
Hotelfakten

 *****

Am Golfplatz 1–4

7431 Bad Tatzmannsdorf, Österreich 

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Lisa
    23 Juni 2019 at 19:44

    Oh das hast du so schön geschrieben und nicht nur das, es war auch wunderschön mit dir in diesem schönen Hotel😍🤗
    Ich danke dir dafür, dass du mich „entführt“ hast und möcht keinen Moment missen!

    • Reply
      valentinaballerina
      25 Juni 2019 at 12:02

      immer wieder gerne <3 3 <3 bin so froh, dass du dabei warst. du bist und bleibst die beste!!!

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.