About Food Snacks

Skinny Black And White Cookies

Kekse mit Brunch Buttrig-Frisch

Scroll down for english recipe!

Egal, ob Stress in der Uni oder bei der Arbeit. Genug zum Tun gibt es immer. Wie ich mich selbst ruhig stelle und versuche alles halb so wild zu sehen? Genau, ich gehe einerseits sehr oft in das Fitnessstudio. Auf der anderen Seite liebe ich es in der Küche zu stehen und neue Rezepte zu kreieren.

Bei meinen Skinny Black And White Cookies habe ich die Liebe zum Sport und zum Backen vereint. Skinny, da sie aufgrund von herkömmlicher Butter Brunch Buttrig-Frisch beinhalten. Diese hat nur halb so viel Fett und schmeckt cremig. Chocolate Chip, da ich eine Schokolade, die rein mit Xylit gesüßt wurde, zerhackt habe. Cookies, da dies das Endergebnis einer herrlichen Session in meiner Küche war. Gesamt: Skinny Black And White Cookies.

Einmal gebacken und gekostet, konnte ich nicht mehr widerstehen. Wobei ich muss etwas zugeben. Ein Geheimnis lüften. Ich bin eine Person, die es nicht nur liebt das fertige Gericht, sowie hier die Skinny Black And White Cookies, sondern auch den rohen Teig zu genießen. Bei manchen Kekssorten schmeckt mir dieser sogar besser als das Endergebnis – aber natürlich nicht beim hier vorliegendem Rezept. 

Ein Text sagt viel, Fotos noch mehr, aber spannendste, schönste und genussvollste ist das Nachbacken. 3,2,1 Bühne frei für die Skinny Black And White Cookies!

Kekse mit Brunch Buttrig-Frisch Kekse mit Brunch Buttrig-Frisch

Skinny Black And White Cookies

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 1/4 tl Natron
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 80 g Brauner Zucker ( gibt es auch in Erythrit Form )
  • 1 Ei
  • 100 g Brunch Buttrig-Frisch (Butter)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • ca. 30 g weiße Schokolade

Zubereitung:

  1. Das mit Natron, Backpulver und Salz mischen
  2. Die Butter, den Zucker das Ei und Vanilleextrakt beimengen
  3. Dann die Schokostücke untermischen
  4. Den Teig in eine Frischhaltefolie geben und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen
  5. Bei der weiteren Verarbeitung zunächst den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  6. Aus der Masse Bälle Formen
  7. Auf das Blech geben und dann für rund 20 Minuten backen
  8. Innen sollten die Kekse weich sein und außen knusprig!
  9. Etwas Puderzucker und weiße Schokolade raufgeben, wenn sie abgekühlt sind. Danach einfach nur mehr genießen!

Und vergesst nicht, mich zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #valentinaballerinafood @valentinaballerina

Kekse mit Brunch Buttrig-Frisch

Ingredients:

  • 200 g flour
  • 1/4 tl baking soda
  • 1/2 pkg baking powder
  • 80 g brown sugar  ( also available as erythrit )
  • 1 egg
  • 100 g Brunch Buttrig-Frisch (butter)
  • 1 tbsp salt
  • 1 tbsp vanilla extract
  • ca. 30 g white chocolate

How To:

  1. Mix with soda, baking soda and salt
  2. Add the butter, the sugar, the egg and vanilla extract
  3. Then mix in the chocolate pieces
  4. Put the dough in a cling film and let it rest overnight in the fridge
  5. For further processing, first preheat the oven to 200 degrees upper and lower  heat
  6. From small balls shapes
  7. Put on the tin and then bake for about 20 minutes
  8. Inside, the biscuits should be soft and crunchy on the outside!
  9. Sprinkle some powdered sugar and white chocolate on top once cooled of and enjoy!

And don’t forget to tag me when trying one of my recipes! #valentinaballerinafood @valentinaballerina

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Sandra Slusna
    15 Dezember 2018 at 9:39

    Das sieht so mega lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Sandra

  • Reply
    Lisa
    20 Dezember 2018 at 6:20

    Tolles Rezept – muss ich ausprobieren!!

  • Leave a Reply