Life and Thoughts Lifestyle

13 Reasons Why

Warum das Leben Lebenswert ist

Spät aber doch habe auch ich die Serie 13 Reasons Why geschaut. Gut zwei Wochen habe ich dafür gebraucht. Klingt nach einer relativ kurzen Zeit, was im Umkehrschluss auf eine gute Serie zurückzuführen ist. Das ist natürlich meine rein subjektive Betrachtungsweise. Dennoch kann ich euch die Serie wirklich nur ans Herz legen, so ganz nebenbei.

Für alle, die die Serie nicht kennen: es geht um ein Mädchen, das Suizid begangen hat. Auf 13 Kassetten erklärt sie 13 Gründe, wieso es zum Selbstmord kam. Diese 13 Kassetten bekommen all jene Personen, die Mitschuld an dem Tod haben. Unbewusst oder bewusst. 
Es ist eine ziemlich tragische, und wie ich finde, realitätsnahe Story. Mobbing, die erste große Liebe, Missverständnisse und ein kleines Selbstbewusstsein sind jeden von uns, zumindest als Begriffe, bekannt. 

Wie die treuen Leser und Leserinnen unter euch schon erahnen können, habe ich bereits mehrmals einen Beitrag über das Leben geschrieben. Über positive Aspekte des Lebens. Gründe, weshalb das Leben lebenswert ist. 
Warum auch immer es in unserer Gesellschaft so ist, dass uns wesentlich mehr negative Aspekte als positive einfallen, wenn wir mit einer Aufzählung konfrontiert werden, ist mir bis heute noch unerklärlich. Vor allem, wenn man mehr als zwei oder drei positive Aspekte nennen sollte. Die Serie 13 Reasons Why ist ein gutes Beispiel darin, wie ein kleiner negativer Vorfall zu einer Kettenreaktion führt. Schlimm wird schlimmer, bevor es am Ende am Schlimmsten ist. Ein Teufelskreis eben.

Meine persönlichen 13 Reasons Why in diesem Beitrag sind aber Gründe, weshalb ich froh bin am leben zu sein. Wieso ich jeden Tag mit einem Lächeln aufwache und auch mit diesem Lächeln schlafen gehe. Auch wenn ich traurig bin, ist das Leben lebenswert. Jeden Tag aufs Neue. Egal, ob ihr euch im Moment gut oder schlecht fühlt. Ob ihr traurig oder glücklich seid, meine 13 Reasons Why sollten nicht nur für mich selbst gelten, sondern auch für jeden Leser und jede Leserin unter euch.

Warum das Leben Lebenswert ist

13 Reasons Why das Leben lebenswert ist

Reason 1

Wir haben ein Dach über dem Kopf, können zur Schule gehen und arbeiten. Können eine Familie gründen, uns Essen kaufen und Freundschaften schließen. Wir sind frei. Was gibt es schöneres, als ein solch unbesorgtes Leben zu führen?
Leider ist dies aber nicht auf jedem Kontinent und in jeder Stadt auf dieser Welt Gang und Gebe. Ist es nicht und wird es wahrscheinlich auch niemals werden. Grund genug, dass wir unser Hab und Gut noch mehr schätzen lernen.

Reason 2

Man sollte an sich stark genug sein, um sein Leben selbst zu bewältigen. Dann gibt es aber doch immer Momente, wo man froh ist, wenn es Personen gibt, die einem eine starke Schulter bieten. Personen wie es enge Freunde oder die Familie sind. 
Auch wenn man manchmal streitet, sich nicht einig ist, oder einen schlechten Tag hat. Menschen, die einen trotzdem so nehmen, wie man ist, sind gold wert und unersetzlich. Menschen, die nicht die Laune hinterfragen, sondern sie erkennen und einen stützen. Zuspruch geben und zuhören. Menschen, die das Leben lebenswert machen.

Reason 3

Nach einigen Stunden Schlaf wacht man auf und startet in den Tag. Jeder Tag beginnt gleich. Immer. Überall. Was danach passiert, kann man aber nicht vorhersehen. Es kann etwas total Schönes passieren. Es kann gleich bleiben. Oder aber auch etwas Negatives kann geschehen. Man weiß es vorher nicht. Man kann es nicht wissen.
Genau diese Unwissenheit finde ich aber so besonders. Natürlich liegt das eigene Leben auch in der eigenen Hand. Dennoch kann man es nicht vorhersehen, sondern muss sich jeder neuen Situation einfach stellen. Sei sie positiv, oder auch nicht. Kein Leben ist langweilig, auch wenn man das manchmal selbst behauptet.

Reason 4

Tanzen, Musik hören, ein Instrument spielen, oder aber auch lesen. Jeder Mensch ist anders. Jeder Mensch hat Vorlieben, Hobbies. Hobbies bereiten einen Freude, man kann dabei abschalten und vergisst alles runderhum. Man ist in seiner Welt. In einer Welt, in der man sich wohlfühlt. Eine Welt, die bei jedem Einzelnen unter uns anders aussieht. Einzigartig und wunderschön. 

Reason 5

Nur du selbst musst dich in deinem Körper wohlfühlen! Man muss seine Lebenseinstellung vor niemanden rechtfertigen. Nicht heute, nicht morgen, niemals. Jeder Mensch hat eine andere Ansicht zu allem und das ist auch gut so. Das unterscheidet uns und verbindet uns in gewisser Art und Weise auch wieder. Es verbindet uns in einer Art Ergänzung.
Ich würde das, das Person X macht vielleicht nicht machen. Das heißt aber nicht, dass diese Person X im Unrecht gehandelt hat. Nein. Genau so geht es mit Entscheidungen, die ich treffe. Ich treffe sie. Nicht du, du oder du. Und wisst ihr was? Das ist gut so und das macht das Leben so lebenswert.

Reason 6

Fehler machen und aus Fehlern lernen. Nein, niemanden von uns fällt es leicht, sich einen Fehler einzugestehen. Es gibt jedoch eigentlich gar keinen Grund dazu. Fehler sollten nicht als Fehler, beziehungsweise als etwas Negatives, angesehen werden. Fehler zeigen, was man verändern kann beziehungsweise wie man in Zukunft nicht mehr handeln soll.
Bei keinem Schritt, keinem Wort und keinem Geschehen sollte man sich denken, dass es lieber nicht geschehen wäre. Man sollte alles akzeptieren, damit abschließen und daraus lernen. 

Reason 7

Essen. Ja genau, Essen ist ein Grund. Es war einst mein größter Feind und ist jetzt meine Art Lebensgefährte. Forever in love und so. 
Essen ist nicht nur Essen. Essen versorgt uns mit Energie, füllt unseren Körper mit Nährstoffen und lässt uns leben. Es ist nicht eine Anzahl an Kalorien, es ist kein Gegner. Essen ist „one of the reasons to be alive“.

Reason 8

Liebe. Man verliebt sich. Einmal, mehrmals. Man hat seine große Liebe gefunden. Man erlebt  ein Beziehungschaos. Eine Beziehung endet. Freude, Trauer. 
Liebe ist etwas so unvorhersehbares, unplanbares und trotzdem wunderschön. Auch wenn wir alles das Gefühl von Liebeskummer und Herzschmerz kennen ist Liebe definitiv etwas, das man sich nicht nehmen lassen sollte. Lieben und geliebt werden.

Reason 9

Egal, ob grundlos, oder nicht. Jedes von Herzen stammende Lachen erfreut nicht nur einen selbst, sein Gegenüber, sondern es trägt so viel zum Leben bei. Momente, wo man aus dem Nichts lachen muss, bleiben einen in Erinnerung. Sie bestärken einen. Machen die eigene Persönlichkeit stärker. Lachen ist wunderschön und macht das Leben lebenswert.

Reason 10

Eines meiner allergrößten Ziele im Leben ist es, jeden Kontinent zumindest einmal besichtigt zu haben. Ich liebe es zu Reisen. Die Reise fängt bei mir aber nicht beim Touchdown im fernen Land an, sondern bereits im Flugzeug, Auto oder Zug auf dem Weg dorthin. Diese Vorfreude und Neugier auf etwas Neues. Etwas Unbekanntes. Man ahnt, was einem begegnen wird, man weiß es jedoch nicht wirklich.
Ich habe aus jeder meiner bisherigen Reisen so viel für mich selbst mitgenommen. Habe gelernt, mein Selbstbewusstsein gestärkt, weiß was ich will und ich weiß auch, was ich nicht will. Ich habe Freundschaften geschlossen, Orte kennengelernt und mich mit anderen Kulturen beschäftigt.

Reason 11

Ich. Ich, nur ich ganz alleine. Es ist mein Leben. Es sind meine Entscheidungen. Meine Fehler. Ich bin es. Nur ich ganz alleine. 
Jeder unter uns ist einzigartig und auf gewisse Art und Weise auch besonders. Eine Erkenntnis, die in düsteren Zeiten Licht und Mut schaffen kann. Man muss sich nicht rechtfertigen für seine Handlungen und Worte. Nicht dafür und schon gar nicht für sich selbst muss man sich rechtfertigen. Man ist wie man ist, man tut was man tut und wisst ihr was? Das ist gut so.

Reason 12

Es klingt vielleicht nicht so leicht nachvollziehbar, aber mein Beruf macht mein Leben ebenso lebenswert. Nachdem ich vier Jahre mit einem Studium verbracht habe, das mir mehr Schwierigkeiten und Selbstzweifel, anstatt von Freude, Mut und Spaß gebracht hat, bin ich unendlich froh und dankbar, dass ich nicht nur das tun kann, was ich liebe, sondern dass mir dieses Etwas auch das Leben, das ich momentan führe, ermöglicht. Ein Leben, das ich genießen kann. Eines, das mir immer einen Lichtblick am Ende des Tunnels zeigt. Ein Leben, das voller Überraschungen ist. Ein Leben, das Leben. Einzigartig und wunderschön.

Reason 13

Der für mich wichtigste Grund ist, dass man nur dieses eine Leben hat. Es gibt kein davor oder danach. Zumindest nicht, dass wir es aktiv mitbekommen. Dieser Grund spiegelt sich auch in meinem persönlichen Lebensmotto „Carpe Diem“ wieder. 

13 Gründe später muss ich zugeben, dass mir nicht alle Gründe von 0 auf 100 eingefallen sind. Auch wenn ich im Moment einfach nur glücklich und zufrieden bin ist es gar nicht so leicht Gründe zu finden, um diese Zufriedenheit zum Ausdruck zu bringen. Aber es gibt sie. Es gibt diese 13 Reasons Why. Es gibt zumindest 13, wenn nicht noch viel mehr.

Könnt ihr mir eure 13 Reasons Why aufzählen? 

Warum das Leben Lebenswert ist

Danke Erick für die wunderschönen Fotos!

 

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply
    Evelyn
    26 Juli 2017 at 19:41

    Ganz ein toller ehrlicher Post….regt definitiv zum Nachdenken an!!!
    Danke dafür liebe Valentina

  • Reply
    Vanessa
    26 Juli 2017 at 20:59

    Super schöner Post und so viel wahre Worte! Ich glaube ich müsste selbst auch wahnsinnig lange darüber nachdenken um 13 Gründe zu finden, aber ich bin mir sicher es gibt sie. Ich reise gerade durch Amerika und erlebe so viel schönes, lache und genieße jede Sekunde. Allein dafür bin ich so dankbar und weiss dass es sich für diese Momente zu leben lohnt! 13 Reasons Why hat mich auch echt tief berührt und es regt auch dazu an viel aufmerksamer auf sein Umfeld zu achten und sich bewusst zu machen dass auch die eignen Worte und Handlung Einfluss haben und man viel bewusster durch das Leben gehen sollte. Ich könnte noch so viel mehr schreiben, aber alles in allem will ich vor allem sagen dass du den Nagel auf den Kopf triffst und ich hoffe viele lesen diesen tollen Post!

    • Reply
      valentinaballerina
      5 August 2017 at 10:42

      Danke meine Liebe! Ich hoffe auch, dass dieser Post viele erreicht und dass ich einigen damit auch in gewisser Art und Weise helfen kann. Und dir, meine Liebe, wünsche ich noch viel Spaß in Amerika 🙂

  • Reply
    Sandra Slusna
    26 Juli 2017 at 21:10

    Ganz toller Beitrag liebe Valentina, diese Beiträge sind sooo motivierend und positiv, das mag ich an dir ja so besonders gerne, trotz schlechte Zeiten, Stress und viel Arbeit findest du immer Zeit für dich, die du genießen kannst und bleibst trotz dem immer positiv! <3
    Liebe Grüße,
    Sandra

    • Reply
      valentinaballerina
      5 August 2017 at 10:42

      Danke dir liebe Sandra! Ja, mein Leben besteht definitiv nicht nur aus Sonnenschein und Freude. Es gibt immer diese Momente, wo man sich am liebsten im Zimmer einsperren würde. aber dann gibts wieder diese reasons to be happy 🙂 <3

  • Reply
    Caro
    26 Juli 2017 at 23:42

    Total schöner Post liebe Valentina!
    Da muss ich der Serie wohl doch nochmal eine Chance geben. Hab nach der ersten Folge gestoppt.
    LG Caro von ouiouimarie.de

    • Reply
      valentinaballerina
      5 August 2017 at 10:41

      Carrrooo schau sie dir an! 😀 Ich liebe sie wirklich so sehr!!! und das Ende ist so unerwartet und der Hammer 🙂

  • Reply
    Marina
    27 Juli 2017 at 13:18

    Liebe Valentina, dein Beitrag ist wieder wirklich toll geschrieben. Man kanns sich sofort mit dem Geschriebenen identifizieren und diese positive Stimmung macht einen gleich ein bisschen glücklicher. Ich habe vieles erlebt, hatze auch schon Freunde die depressiv waren und hab um sie und deren Lebenswillen gekämpft. Ich bin auch sehr positiv eingestellt. Klar gibt es Rückschläge, aber irgendwie geht es immer weiter und man muss einfach das Beste daraus machen. Es gibt so vieles was das Leben lebenswert macht. Familie, Freundschaften, Momente, Erinnerungen, Musik, Tanzen, Feiern, Erfahrungen sammeln, sich weiterentwickeln. Natürlich muss man auch lernen mal drüber zustehen, wenn man gemobbt wird und sich treu zu sein. Ich wurde auch gehänselt, weil meim Körper birnenförmig ist. Oben eine M und unten teilweise XL. Natürlich hat mich das fertig gemacht, vor allem in der Pubertät. Heute weiß ich, dass ich eine Krankheit namens Lipödem an den Beinen habe, also nichts dafür kann (man kann auch anmerken, dass ich seit 19 Jahren Handball spiele, also nie faul wahr). Ich will mir nicht ausmalen, was passiert wäre wenn ich damals nicht die richtigen Freunde gehabt hätte, die mein Selbstbewusstsein so positiv verändert haben und mich stark gemacht haben für das Leben!

    • Reply
      valentinaballerina
      5 August 2017 at 10:44

      Oh liebste Marina, ich habe gerade Gänsehaut! Ich finde es so toll, wie stark du bist – auch wenn es wahrscheinlich nicht immer einfach war. Zu dem Beitrag mit dem Körper etc kommt auch noch was, weil ich finde, dass da auch noch so viel Realität fehlt. Ich bin sehr froh, dass es dir gut geht und dass du das Leben auch so sehr schätzt <3

  • Reply
    Sara lesniewicz
    27 Juli 2017 at 19:27

    Liebe Valentina 💕 Danke für diesen tollen Blogpost, der mich selbst zum Überlegen gebracht hat. Vor allem beim 5, 6 und 11 Grund kann ich dir nur zustimmen. Ich wünsche mir echt weitere Beiträge solcher Art, habe noch einen entspannten Abend.

    P.S.: Ich MUSS mir diese Serie anschauen, sie hört sich sehr vielversprechend an 😍😍😍

    • Reply
      valentinaballerina
      5 August 2017 at 10:40

      Danke liebe Sara für das Feedback! Es kommen sicher noch mehr Beiträge. Teilweise erfordern sie nur auch etwas Mut und man muss sich mal selbst im klaren mit seinen Gedanken werden 🙂 Und oh mein gott ja! Schau dir die Serie an :)))

  • Reply
    Lisa
    28 Juli 2017 at 10:58

    Hey meine Liebe, das Leben ist immer lebenswert, auch wenn nicht immer die Sonne scheint . Ich kann mir nur einen Grund vorstellen, der das Leben nicht mehr lebenswert macht, u. zw. wenn ich an einer schweren, schmerzhaften Krankheit leiden würde!

    • Reply
      valentinaballerina
      5 August 2017 at 10:39

      Das stimmt. Ja, aber ich glaube, dass man genau dann auch mehr realisiert, wie kostbar und einzigartig das Leben ist und dass man dann noch mehr die Sekunde lebt und liebt <3 Hoffen wir alle, dass es jedem von uns immer und überall gut geht ! 🙂

  • Reply
    Horst
    28 Juli 2017 at 11:29

    Reason 1
    Bier
    Reason 2 – 13
    siehe Reason 1

    Danke und schönen Gruß von der Tanke

  • Reply
    sisters, jeans & messy buns
    9 August 2017 at 15:15

    Ein richtig toller Post und so tolle Gründe!! TOP! Ich habe die Serie auch gesehen und hab viel darüber nachgedacht. Du hast so recht, das Leben ist so lebenswert! 🙂
    Liebste Grüße, Natascha von sjmb.at ♡

  • Reply
    Caro
    19 August 2017 at 15:29

    Richtig richtig richtig toller Beitrag Valentina und wunderschöne Bilder dazu. ☀️ Du hast wirklich ein wahnsinniges Talent fürs schreiben. Fühl dich gedrückt. ❤️

    • Reply
      valentinaballerina
      20 August 2017 at 11:18

      Liebste Caro, vielen lieben Dank dafür! Freut mich total zu lesen, da ich (rückblickend) im Gymnasium nie gedacht hätte, dass ich in diese Richtung beruflich gehen werde 🙂 Tausend Dank und Kuss zurück! :*

    Leave a Reply