Lifestyle

Süßkartoffel-Karotten-Puffer Mit Avocado-Wasabi Dip

Rösti mit Guacamole

Scroll down for english recipe!

Ich habe euch, meine lieben Leser und Leserinnen, schon in diesem Beitrag über das Buch “Werde Wieder Mensch” erzählt. Es ist nach wie vor eines meiner absoluten Favoriten, wenn es um unseren Körper und die Ernährung geht. Deshalb gibt’s heute wieder ein Rezept und ein paar Informationen daraus. 

Worum es in dem Buch geht und was es alles, außer leckeren Rezepten und wunderschönen Fotos beinhaltet, könnt ihr in diesem Beitrag genauer nachlesen. Heute möchte ich euch erzählen, warum das Rezept der Süßkartoffel-Karotten-Puffer Mit Avocado-Wasabi Dip so gut für unseren Körper ist. 

Wirkmechanismus der Energieverteilung

Die im Rezept enthaltenen Nahrungsmittel dienen nicht nur als Medizin für den Körper, sondern sie gehören – laut dem Buch – zum Wirkmechanismus der Energieverteilung.

Süßkartoffel-Karotten-Puffer Mit Avocado-Wasabi Dip

Wusstest du, dass unsere Leber den größten Energieverbrauch (pro 24h) aller unserer Organe hat? 
Auch wenn du es nicht wusstest, merkst du wahrscheinlich tagtäglich, dass unser Körper Energie benötigt. Jede einzelne Zelle davon. Der Begriff der Energie geht auch mit dem Begriff der Gesundheit einher. Diese fängt für uns Menschen erst an, wenn Energie und Ressourcen “gerecht” über den Tag und die Nacht verteilt werden. Auch wenn die folgenden Empfehlungen utopisch klingen mögen heißt das, dass wir essen sollten, wenn wir hungrig sind, schlafen, wenn wir müde sind, trinken, wenn wir durstig sind und uns bewegen, um nützliche, alltägliche Dinge zu erledigen. 

Auch die Ernährung spielt bei der Energieversorgung eine entscheidene Rolle. Drei Maßnahmen zur Verbesserung der Energieverteilung können folgende sein:

  1. Reduzierung der Mahlzeitenfrequenz (2-3 Mahlzeiten pro Tag)
  2. Bewegung vor dem Essen
  3. Ausreichender Verzehr von tropischen Früchten (in denen ein ATP-produzierendes Enzym enthalten ist. Adenosintriphosphat (ATP) ist der universelle Energieträger in unseren Zellen)
  4. Regelmäßiger Verzehr von Kohlgemüse und täglicher Konsum von grünen Tee und Kaffee.

Diese Tipps und Tricks stammen auch aus dem Buch Werde Wieder Mensch. Warum ich es mag und daraus lernen kann? Es basiert auf wissenschaftlichen Fakten und im Buch selbst werden die einzelnen Wirkungsmechanismen noch viel detaillierter Erklärt. 

Das Rezept der Süßkartoffel-Karotten-Puffer Mit Avocado-Wasabi Dip hat aber nicht nur viele Eigenschaften, die sich positiv auf unseren Körper in Form von Energie auswirken, sondern es schmeckt auch 1a. Falls du jetzt hungrig und neugierig geworden bist und dein Körper nach Energie schreit, kannst du das Rezept gleich mit meiner 1:1 Beschreibung nachkochen. 

Rezept: Süßkartoffel-Karotten-Puffer Mit Avocado-Wasabi Dip 

Süßkartoffel-Karotten-Puffer Mit Avocado-Wasabi Dip

 

Süßkartoffel-Karotten-Puffer Mit Avocado-Wasabi Dip

Zutaten

Puffer

  • 1 Süßkartoffel
  • 2-3 Karotten (300g)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eigelb
  • 1/2 TL Ingwer gerieben
  • 1 TL Salz
  • 1 Msp Pfeffer
  • 2-3 EL Olivenöl

Avocado-Wasabi-Dip

  • 1 Avocado
  • 1 Limette oder Zitrone (Saft und Abrieb)
  • 2-3 TL Wasabipaste (wenn zu scharf, dann weglassen)
  • Salz, Peffer

Anleitungen

Puffer

  • Süßkartoffel und Karotten schälen und raspeln, Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  • Alles zusammenin einer Schüssel mit den Eigelben, Ingwer, Salz und Pfeffer vermischen
  • Mit den Händen Puffer formen
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Puffer nach und nach langsam von beiden Seiten goldbraun braten. (Gerne können die Puffer bei 50 Grad im Ofen warm gehalten werden)

Dip

  • Avocado-Fruchtfreisch herauslösen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken
  • Mit Limetten(Zitronen)saft und -abrieb, Wasabipaste, Salz und Pfeffer vermischen und abschmecken

 

Sweet potato and carrot pancakes with avocado-wasabi-dip

Zutaten

Pancakes

  • 1 sweet potato
  • 2-3 carrots (300g)
  • 1 onion
  • 2 egg yolk
  • 1/2 tbsp ginger (rubbed)
  • 1 tbsp salt
  • 1 pinch of pepper
  • 2-3 tbsp olive oil

Avocado-Wasabi-Dip

  • 1 avocado
  • 1 lime or lemon (the juice and zest)
  • 2-3 tbsp wasabi paste
  • salt, pepper

Anleitungen

Pancakes

  • Peel and grate sweet potatoes and carrots, peel and halve the onion and cut into fine strips
  • Mix everything together in a bowl with the egg yolks, ginger, salt and pepper
  • Form pancakes with your hands
  • Heat the olive oil in a pan. Slowly fry the pancakes on both sides until golden brown (The buffers can be kept warm in the oven at 50 degrees)

Avocado-Wasabi-Dip

  • Peel the avocado and mash it in a bowl with a fork
  • Mix with lime (lemon) juice and zest, wasabi paste, salt and pepper and season to taste

Süßkartoffel-Karotten-Puffer Mit Avocado-Wasabi Dip

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.