Breakfast Food Snacks

Smoothielicious

Grüner Smoothie zum Frühstück

Scroll down for english recipe!

Ja, heute wird’s smoothielicious! Ich habe vor kurzem einen neuen Standmixer von Kenwood bekommen, den ich natürlich gleich austesten musste. Danke hierbei nochmal ein großes Dankeschön an die Network PR Angess für das tolle Gerät.
Mit 1,6 l Fassungsvermögen ist der Standmixer perfekt für meine Größe von Smoothies und dank des thermoresistenten Behälters, der aus Glas ist, kann man auch ideal Suppen, oder andere Heißgetränke, zubereiten. Dieses Goodie ist aber für mich gar nicht das wichtigste. Was für mich noch mehr im Vordergrund steht ist die Leistungsfähigkeit, wo der Blend-X Classic Standmixer von Kenwood mit seinen 800 Watt klar gesiegt hat. Es gibt nichts schrecklicheres, als Smoothies und Co zuzubereiten, wo am Ende noch immer Stückchen drin sind oder Fälle, wo das Gerät erst mal gar nicht richtig „anspringt“. Das wäre dann nicht so smoothielicious. Der Kennwood Smoothie Maker hat aber diesen Überlebenstest überstanden und ich kann ihn in dieser Hinsicht vollkommen empfehlen.

Aber zurück zur Überschrift. Jetzt wird’s smoothielicious. Wer mir schon länger folgt weiß, dass ich früher zu jeden Frühstück zusätzlich einen großen grünen Smoothie getrunken habe. Und genau das will ich wieder machen. Mein kleiner grüner Hulk stärkt mich nämlich für den Tag, sättigt mich und schmeckt einfach lecker. Und das ganze passt auch noch mehr als perfekt zu meinem Project-Summerbody.
Und ich habe früher nicht nur einen Smoothie getrunken, sondern wurde auch sehr oft nach dem Rezept gefragt. Deshalb will ich euch auch nicht länger auf die Folter spannen, sondern schreibe euch nun mein kleines Elixier nieder. Da er aber nur aus Gemüse und ein bisschen Obst besteht kann dieser Smoothie, meiner Meinung nach, kein Frühstück ersetzen, sondern sollte zusätzlich konsumiert werden. In eine Flasche gefüllt kann er auch den ganzen Tag über getrunken werden, wann auch immer man Lust dazu hat.

Und nun: let’s get smoothielicious!

Grüner Smoothie zum Frühstück

Rezept

Zutaten:

  • 500 ml Wasser
  • 1 große Birne
  • 4-5 Blöcke gefrorener Spinat
  • 1/2 Salatgurke
  • 2 Karotten
  • Saft aus 1 Zitrone
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • eine Handvoll Tomaten
  • nach Belieben: Zimt, Superfood Pulver

Zubereitung:

  1. Das Gemüse und Obst klein schneiden und zuerst den Spinat in den Mixer geben.
  2. Das ganze Grün und Fruchtige in den Smoothie geben, mit eventuell etwas Zimt und anderem Superfood Pulver bestreuen und dann das Wasser darüber gießen.
  3. Auf die „Smoothie Stufe“ im Mixer drücken und warten.
  4. Den Supertrank in Gläser füllen.
  5. Den fertigen Smoothies kann man mit Granola, Blütenpollen, Nüssen oder auch Früchten toppen. Mahlzeit!

Und vergesst nicht mich zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #valentinaballerinafood @valentinaballerina

Grüner Smoothie zum Frühstück

Recipe

Ingredients:

  • 500 ml water
  • 1 big pear
  • 4-5 frozen blocks of spinach
  • 1/2 cucumber
  • 2 carrots
  • juice from 1 lemon
  • a small piece of ginger
  • a handful tomatos
  • cinnamon and superfood powder as desired

How To:

  1. Cut the veggies and the fruit. Firstly put the spinach in the smoothie maker.
  2. Add the greens and fruit to your smoothie maker and top everything with a pinch of cinnamon and superfood powder (as desired). Then pour over the water.
  3. Press the „smoothie“ button on the device and wait a bit.
  4. Fill your drink into glasses.
  5. You can top your smoothie with granola, nuts, bee pollen or any other fruit. Enjoy!

And don’t forget to tag me when trying one of my recipes! #valentinaballerinafood @valentinaballerina

Grüner Smoothie zum Frühstück Grüner Smoothie zum Frühstück Grüner Smoothie zum Frühstück

Vielen lieben Dank an Network PR und Kenwood für dieses Gerät!

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Sandra Slusna
    8 Februar 2017 at 14:15

    Super Beitrag und tolles Rezept liebe Valentina! Danke für das Teilen, ich habe mir auch vorgenommen, in Zukunft mehr grüne Smoothies zu trinken, aber irgendwie klappt das nicht ganz und mein Mixer st auch nicht gerade der beste dafür! Aber wenn der Kennwood wirklich so leistungsstark ist, dann ist es für den Preis der absolute Hammer, danke für den Tipp! 🙂
    Liebe Grüße,
    Sandra / http://shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

    • Reply
      valentinaballerina
      8 Februar 2017 at 16:35

      ja ich kenn das problem mit schlechten mixern. Ich hatte mal diesen kenwood to go auch und der ist auch super, aber leider ist mir das fassungsvermögen zu klein. diesen hier kann ich aber wirklich empfehlen 🙂 <3

  • Reply
    elisabeth
    8 Februar 2017 at 20:43

    Ich bevorzug ja die obstlastigen Smoothies mit ein bisschen Gemüseanteil?und mit heissem Wasser – als Frühstück superlecker! Dafür ist das Gerät von Kenwood mit dem Glaskrug bestens geeignet???

    • Reply
      valentinaballerina
      9 Februar 2017 at 18:19

      für die süßen unter uns kann man natürlich auch etwas gemüse gegen obst austauschen 😀 und das mit dem heißen krug ist wirklich toll 🙂

  • Reply
    Miriam Leitold
    9 Februar 2017 at 10:35

    Oh ich LIEBE grüne Smoothies 🙂 Ich trinke auch jeden Tag einen zusätzlich zu meinem Frühstück.. ich könnt da gar nicht mehr drauf verzichten 😀 Dein Rezept klingt ja echt mega interessant… muss ich unbedingt ausprobieren !!

    xx Miriam

    • Reply
      valentinaballerina
      9 Februar 2017 at 18:18

      jaaa das gibt so viel power 😀 voll brav, dass du es täglich machst 🙂 Und ja, würde mich sehr freuen <3

      • Reply
        Miriam Leitold
        10 Februar 2017 at 8:50

        total 🙂 hab ihn gerade eben ausprobiert, hab nur noch einen Apfel auch dazugegeben.. ist echt MEGA lecker 😀

        • Reply
          valentinaballerina
          10 Februar 2017 at 18:08

          Ahhhh Miriam :))) das freut mich sehr, dass wir den gleichen Geschmack teilen ! Dankeschön <3 <3 <3

  • Reply
    Ashley Diana
    29 April 2017 at 16:48

    This recipe sounds so different and delicious for a vegetable smoothie! Love the idea of frozen spinach blocks too- good way to have a nice cold smoothie! Thanks for the recipe, amazing pics too x

    • Reply
      valentinaballerina
      3 Mai 2017 at 9:47

      thank you so much! i would love to hear from you when you have tried it 🙂 <3

    Leave a Reply