Beauty Food Lifestyle Tips and Tricks

Coffee Body Scrub

Kaffeepeeling

In Kooperation mit Jura (Werbung)

Der Wecker klingelt und man will weiterschlafen. So folgt die eine Schlummertaste der nächsten. Der erste Schritt aus dem warmen Bett, das gemeinsam mit der Decke den Körper mit Wärme versorgt, ist der schwerste – zumindest im Winter.

Kaffeepeeling

Die Motivation: Der morgentliche Kaffee. Zumindest ist es bei mir so. Ich schalte meine ENA 8 von Jura ein, höre wie der Kaffee frisch gemahlen wird und dann kommt auch schon Tropfen für Tropfen das koffeinreiche Gold aus der Maschine. Mit Milchschaum obendrauf kann dann auch mein Morgen starten. Und wenn eine Tasse nicht reichen sollte, dann auf Knopfdruck einfach noch einen zweiten Kaffee zubereiten.

Der morgentliche Wachmacher muss aber nicht immer der Kaffee, der getrunken wird, sein. Auch unter der kalten oder warmen Dusche kann der Kaffee, ohne getrunken zu werden, dich wach rütteln und gleichzeitig den Körper pflegen. Wie? Mit einem Coffee Body Scrub. Einem DIY Coffee Body Scrub.

Bei einem Vollautomaten werden die Bohnen frisch gemahlen und dann mit heißem Wasser zu Kaffee erzeugt. Was dann übrig bleibt, ist gemahlener Kaffee in der Restschale. Auch wenn es auf den ersten Blick anders aussehen mag, ist dieser alles andere als Müll. Er eignet sich sowohl zum Düngen von Pflanzen, als auch als Basis vom Coffee Body Scrub.

Meine Rezepte sollten bei euch, meine lieben Leser und Leserinnen, für eines bekannt sein: die einfache Zubereitung und die wenigen Zutaten, die dafür benötigt werden. So enttäuscht auch dieses “Rezept” nicht. Der Coffee Body Scrub besteht nämlich aus nur drei Zutaten: Kaffee, Kokosöl und (Birken)Zucker. Diese drei Zutaten riechen in Kombination nicht nur herrlich, sondern pflegen den Körper, entfernen Hautschüppchen und versorgen die Haut mit Feuchtigkeit.

Vor allem in der kalten Jahreszeit dürfen wir nicht darauf vergessen, unserer Haut ausreichend Feuchtigkeit in Form von Pflege zu geben. Spröde Haut sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch mit Schmerzen und rauen Stellen verbunden sein.

Das Rezept folgt im nächsten Absatz. Ihr müsst euch jetzt nur mehr überlegen, ob ihr den Tag mit einer warmen Tasse Kaffee in der Hand, oder einem sanften Kaffeepeeling in der Dusche startet. Wach werdet ihr auf beide Art und Weisen!

Kaffeepeeling

Coffee Body Scrub

Zutaten:

  • 65 g gemahlener Kaffee
  • rund 65 g (Birken)Zucker, oder brauner Zucker
  • 100 g geschmolzenes Kokosöl

Zubereitung:

  1. Einfach alles zusammenmischen und in ein oder mehrere Gläser füllen
Kaffeepeeling
Kaffeepeeling

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Lisa
    14 Januar 2020 at 17:14

    Mit geht es wie dir – auch Ich werd nur mit einer Tasse Kaffe wach🤣 Super Idee mit dem Cofee Body Scrub – werde ich unbedingt ausprobieren meine Liebe! Danke für den tollen Tipp👍

    • Reply
      valentinaballerina
      22 Januar 2020 at 18:56

      hahah ohne kaffee, ohne uns 😀 sehr gerne, hoffe, dir gefällt der scrub <3

  • Reply
    Sandra Slusna
    15 Januar 2020 at 7:59

    Sehr cool! <3
    Liebe Grüße, Sandra / https://shineoffashion.com

  • Reply
    Nina
    28 Januar 2020 at 12:12

    Das sieht toll aus! Die Probleme mit dem Aufstehen kenne ich auch 😉

    • Reply
      valentinaballerina
      28 Januar 2020 at 22:59

      danke meine liebe, und haha ja da sitzen wir alle im gleichen Boot 😀

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.