Lifestyle Travel

Valentina The Ballerina

Der Nussknacker und die Vier Reiche
In Kindheitserinnerungen schwebender Kooperation mit Disney
Presseeinladung (unbezahlte Werbung)

Valentina Ballerina, Valentina The Ballerina. Es ist ein Name, der täuschend echt ist. Ballerina ist für viele mein Instagram Name, manchmal wird es als mein Nachname angenommen und das andere Mal vergessen Menschen, dass mein eigentlicher Vorname Valentina ist. 

Valentina The Ballerina hat aber auch einen Hintergrund. Es ist eine schöne Erinnerung. Lange, lange, lange ist es her, als ich mich von normalen Ballettschläppchen zu den schönen Tütüs und Spitzenschuhen hingetanzt habe. Das perfekte Rad, die perfekte Brücke. Ich hatte es drauf. Generell war ich zu meiner Ballettzeit dehnbar wie eine Akrobatin und ich muss zugegen, dass ich es schade finde, diesen klassischen Tanztraum nicht weitergelebt zu haben. Im Kopf bin ich noch immer eine Ballerina. Auf Social Media auch.

Dank Disney hatte ich die Chance, diese Kindheitserinnerung wieder aufleben zu lassen. Mein Freund und ich wurden nach London eingeladen, wo wir zunächst die Europapremiere von der Nussknacker und die vier Reiche sehen durften.

Angekommen am Donnerstag sind mein Freund und ich im wunderschönen Royal Garden Hotel nähe Hyde Park eingecheckt, haben die Stadt erkundet, bevor es dann am Abend zum Red Carpet und der Premiere des Filmes der Nussknacker und die vier Reiche ging. Abgesehen davon, dass der Film, welcher seit 1. November in den Kinos ist, unglaublich toll (ich bin übrigens ein absoluter Disney Fan und bin der Meinung, dass man niemals zu alt für die Filme ist) und die Location märchenhaft war, war es ein Erlebnis, Keira Knightley und Mackenzie Foy live zu sehen. Sie kamen kurz in den Kinosaal und wünschte uns viel Spaß beim Schauen. Es war wirklich ein A-HA Erlebnis für alle. Nach dem Film haben wir auch kurz Misty Copeland gesehen. Aber wie es das Schicksal so will, war es nicht das letzte Mal dass ich diese wunderschöne Ballerina live und hautnah sehen durfte. 

Nach einer Nacht im gemütlichen Hotelzimmer war der Tag der Tage. Valentina The Ballerina wurde zum Leben erweckt. Oder wieder auferweckt. Nach einem herrlichen Frühstück am Zimmer, ging es um 8:20 zu der besagten Location. Ein großer Raum, getrennt von einer Wand. Auf der einen Seite war die wunderschönen Bühne. Auf der anderen Seite gab es ebenso eine winterliche, nette Dekoration. Diese Seite war unsere Probeseite. Probeseite? Dekoration? Valentina The Ballerina? Um was es ging? Das wusste ich bis zu dem besagten Tag auch nicht genau so. Als ich den Plan dann erfahren habe, war ich sprachlos und nervös gleichzeitig. Wir Gruppe von Influencer und Influencerinnen aus ganz Europa mussten eine kleine Ballettaufführung lernen beziehungsweise üben. Diese wurde von Kameras aufgenommen, was schon aufregend genug war. Als wir dann aber erfahren haben, dass wir alles vor der Prima Ballerina Misty Copeland vorführen sollen, waren wir alle nervös. 

Der Nussknacker und die vier Reiche Der Nussknacker und die vier Reiche

Gesagt, getan. Es wurde geprobt, geprobt und nochmals geprobt. Ich fühlte mich wieder als Valentina The Ballerina. Zwar etwas ins Alter gekommen, mehr auf der Hüfte, nicht mehr so dehnbar und der Blick wirkte auch eher angestrengt (das Video sagt mehr als 1000 Worte). In jeder Sekunde habe ich mich zurückerinnert, als ich klein war und wöchentlich zum Ballettunterricht gegangen bin. Jahr für Jahr. Ich erinnerte mich zurück, als ich meine ersten Spitzenschuhe bekommen und die Brücke aus dem Stand gelernt habe. Diese Gedanken wieder aufzuerwecken und mich selbst wieder als Valentina The Ballerina zu fühlen war unglaublich schön.

Aber zurück zu London, dem Ort des aktuellen Geschehens. Der Tanz beziehungsweise die Aufführung dauerte nur 1-2 Minuten. Eine kurze Zeit, die bei Nervosität einem wesentlich länger vorkommt. Es hat alles sehr gut geklappt und wir Influencer beziehungsweise Influencerinnen waren ein schönes Team, das sich gegenseitig gut ergänzt hat. Als I-Tüpfelchen war es unglaublich schön zu sehen, wie sehr sich die Prima Ballerina von der Nussknacker und die Vier Reiche gefreut hat, uns tanzen zu sehen.

Der Nussknacker und die vier Reiche

Misty Copeland ist so ein herzensfroher Mensch und man kann ihr die Begeisterung des Tanzes im Gesicht ansehen. Sie strahlt über beide Ohren, ist freundlich, ehrlich und bodenständig. Es war wirklich ein Influencer-Event der anderen Art und Weise. Eines, das mir definitiv sehr, sehr lange in Erinnerung bleiben wird. 

Fotos vom Event sind von Liam Arthur

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Sandro
    11 November 2018 at 18:00

    Haha hast noch Fotos als du zum ersten Mal Ballett gemacht hast 😀 lad die hoch ahaha

    • Reply
      valentinaballerina
      11 November 2018 at 18:36

      Haha, da müsste ich die Mama fragen, ob sie in ihrer Schatzkiste noch etwas hat 😉

  • Reply
    Sandro
    11 November 2018 at 18:03

    lsutiges video, wie lange habt ihr das einchoreographiert?

  • Reply
    Lisa
    11 November 2018 at 20:29

    Süß wie du in deinen Kindheitserinnerungen schwelgst🤗Ein sehr nettes Video – ich kann mir vorstellen, dass es ein großes Erlebnis für dich war😁

    • Reply
      valentinaballerina
      12 November 2018 at 8:18

      Ohja, definitiv ! Und ich würde es auch sehr gerne wieder machen 🙂

  • Reply
    Lupachiotto
    11 November 2018 at 21:26

    👍👍👍👍👍🤗🤗🤗🤗🤗❤️❤️❤️❤️❤️💝💝💝💝💝💝💝👏👏👏👏👏👏🍾🍾🍾🍾🍾🍾🎊🎊🎊🎊🎊🎊🎊✌🏼✌🏼✌🏼✌🏼✌🏼✌🏼😃😃😃😃😃😃😃bravo bravo

  • Reply
    Lea
    11 November 2018 at 22:27

    Wunderbarer Beitrag. Erinnert mich auch an meine Ballettzeit zurück. Ich war so stolz als ich damals anfangen durfte Spitze zu tanzen. Manchmal hätte ich gerne wieder angefangen. Aber sieht echt super aus, was ihr da in 3 Stunden auf die Beine gestellt habt. Liebe Grüße, Lea

    • Reply
      valentinaballerina
      12 November 2018 at 8:18

      Jaaa ich würde auch gerne wieder beginnen. Es ist schon schön, auch wenn man denkt, wie sehr man seine Körperspannung unter Kontrolle hat 🙂
      Und danke vielmals 🙂 Liebst, Valentina

  • Reply
    Lupetto
    12 November 2018 at 7:32

    Super. Well done. Bravo Valentina 😃🤗🤗🎊👏👏💝🍾🍾❤️❤️✌🏼✌🏼🎉🎉

  • Reply
    Florence Stoiber
    12 November 2018 at 10:08

    Mega sweet!! <3

  • Leave a Reply