Life and Thoughts Lifestyle

You Only Live Once

YOLO

YOLO – das Sprichwort vieler Jungendlicher. Aber YOLO ist viel mehr als eine Abkürzung. You Only Live Once. Nicht zwei Mal, nicht drei Mal, sondern nur einmal. 

Unser alltägliches Leben, sowie unsere Gesellschaft ist geprägt von einem ausgezeichneten Schulabschluss, einem gut bezahlten Job, viel Geld und Makellosigkeit. Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr kommt mir im Gesamten nur ein Wort in den Sinn: Stress. Nicht Spaß, nicht Lebensfreude, nicht Abenteuer, sondern stets ein strickt geregelter Alltag, wo Träume nur das bleiben was sie sind.

Natürlich bin ich selbst auch bemüht, mein Studium gut abzuschließen ( auch wenn ich überhaupt kein Fan von Noten bin, da ich finde, dass sie nichts über die Person und deren Stärken selbst aussagen ), aber ich versuche auch meine To-Do Liste an Dingen, die ich bis an mein Lebensende zumindest einmal gemacht habe, ständig zu erweitern und auch abzuhaken. 
Dass ich mein Hobby zum Beruf machen kann hilft mir dabei, dass ich sehr flexibel meinen Alltag gestalten kann und es mir dennoch gut geht. Finanziell und privat.

Lange Rede, kurzer Sinn – ich will euch Dinge vorstellen, die ich bereits getan habe. Ganz im Sinne von You Only Live Once. Und ich zeige euch meine Liste an Dingen, die ich noch machen möchte. Ganz im Sinne von You Only Live Once.

You Only Live Once

CHECK

  • Alleine fortgehen
  • Spontanes Tattoo stechen
  • In einem fernen Land leben
  • Business Class fliegen
  • Mich verlieben
  • Innenlippentattoo
  • Alleine Essen gehen
  • Alleine wohnen
  • Bei einem Konzert in der ersten Reihe stehen
  • Im Ausland studieren
  • Marathon Teilnahme
  • Spontanes Piercing stechen
  • Top Of The Rock in New York besuchen
  • In einem Hostel schlafen
  • Insekten essen
  • Auf einem Festival campen

You Only Live Once

IN PROGRESS

  • Bungee Jumpen
  • Tauchen
  • Kreuzfahrt
  • Heiraten
  • Straußenei essen
  • iMac kaufen
  • Bachelorabschluss
  • Food-Youtube-Channel
  • Kinder kriegen
  • Tattoo am Popo 
  • Septum stechen
  • Jeden Kontinent zumindest einmal besuchen
  • Mama eines Schimpansen sein
  • Mama eines Schweinchen sein
  • ein Korallenriff sehen
  • Justin Bieber sehen
  • Last Minute Flug buchen

Was steht auf eurer To-Do Liste?

YOLO

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Reinhold Bierlieb
    25 April 2018 at 12:20

    N Kasten Bier saufen ohne dabei einmal pinkeln zu müssen.

  • Reply
    Lisa
    25 April 2018 at 19:14

    Naja einiges davon kannst du ja schon abhaken 😉Ich hab mir bis jetzt noch keine Gedanken darüber gemacht, was ich noch alles in meinem Leben machen,sehen, hören möchte – aber wenn ich so darüber zu grübeln beginne, finde ich die Idee gar nicht so abwegig! Denn alles dem Zufall überlassen od. hinausschieben, bis ich in Pension bin oder so kann sich vielleicht nicht mehr ganz ausgehen. Viel Glück wünsch ich dir bei der Verwirklichung deiner Träume😁

    • Reply
      valentinaballerina
      1 Mai 2018 at 11:22

      Danke dir <3 Ich glaube, ein großes To-Do auf deiner Liste ist, bald nach Amsterdam zu fliegen 😀

  • Reply
    Anni Pastel
    26 April 2018 at 8:01

    Ein ganz toller Bericht! Ich habe auch so oft hinterfragt, ob es gut ist dass mein ganzes Leben so nach Plan ablaufen muss und ob ich es später bereue. Auf der anderen Seite macht es mir auch.irgendwie Angst, die Kontrolle abzugeben und könnte es vielleicht gar nicht anders.

    Liebe Grüße,
    Anni

    • Reply
      valentinaballerina
      26 April 2018 at 13:58

      einfach mal loslassen und leben – glaub mir, tut oft voll gut :))) Liebst, Valentina

  • Reply
    Kim
    27 April 2018 at 11:57

    Was für ein toller Post! Ich mache mir da momentan bei all dem Uni- und Arbeitsstress auch total viele Gedanken drüber und versuche, das alles etwas entspannter zu sehen. Auf meiner To-Do Liste stehen unter anderem noch das Ein oder Andere Tattoo, ich möchte dieses Jahr endlich auf ein Festival gehen, irgendwann mal für eine längere Zeit reisen, eine Katze haben, nach Alaska reisen,…

    • Reply
      valentinaballerina
      1 Mai 2018 at 11:21

      das sind schöne To-Dos – fokussiere dich darauf und auf dein Leben, anstatt viel zu viel Stress und Sorgen zu haben. Glaube mir, ich spreche aus Erfahrung 🙂

    Leave a Reply