Lifestyle Travel

Papa – Tochter Urlaub

Salzburgerhof Leogang Wellnessaktivhotel

4 Stunden Entfernung mit dem Zug, Grün soweit das Auge reicht, wenig Stadt und viel frische Bergluft – was kann man da anderes tun, als sich zu entspannen?
Genau das dachte ich mir auch und habe entschlossen einen Papa – Tochter Urlaub zu machen. Ja, ich habe es beschlossen, denn ich habe meinen Papa eingeladen. Es war aber nicht nur ein Geschenk an ihn, sondern auch an mich. Wieso? Natürlich, weil ich ebenso entspannen und abschalten konnte, aber auch, weil ich Zeit mit meinem Vater verbringen konnte. Leider ist das, aufgrund seines Beruflebens, nicht so oft möglich. Die kostbare Zeit, die ich mit ihm teilen kann ist deshalb umso wichtiger für mich. Wir sind vom Charakter her fast ident, was oft zu Konflikten führen kann, aber im Herzen bewundere ich meinen Papa und bin ihm für so vieles dankbar.

Begonnen hat der Papa – Tochter Urlaub schon ganz früh. Um 6:30 Freitagmorgens ging es schon los. Wohin überhaupt? Stimmt, das habe ich euch, meine lieben Leser und Leserinnen, noch vorenthalten. Es ging in das wunderschöne Hotel Salzburgerhof in Leogang, Salzburg.
Zu zweit vergeht die Zeit bekanntlich immer schneller, deshalb kamen mir die 4 Stunden Zugfahrt auch nicht mühsam vor.
Salzburgerhof Leogang WellnessaktivhotelSalzburgerhof Leogang WellnessaktivhotelSalzburgerhof Leogang Wellnessaktivhotel Salzburgerhof Leogang Wellnessaktivhotel

Angekommen in Leogang holte uns direkt ein Shuttle ab. Wir wurden zum Hotel gebracht und als wir das Zimmer betraten, staunten wir nicht schlecht.
Ein großes, bequemes Bett, einen großen Stuhl, eine Sitzecke, ein Schreibtisch und ein Fernseher befanden sich im Wohnbereich. Das Badezimmer war mit Dusche und Badewanne ausgestattet und das WC war in einem extra Bereich. So viel Luxus und das am Land, wo man die Kühe morgens bis abends hört. Wir hatten sogar einen Balkon mit einer Sicht auf den wunderschönen Berg, die Asitz Kabinenbahn und den Bikepark Leogang.

Salzburgerhof Leogang Wellnessaktivhotel Salzburgerhof Leogang Wellnessaktivhotel Salzburgerhof Leogang Wellnessaktivhotel

Neben den wunderschönen Zimmern, die überwiegend mit Holz ausgestattet sind, bietet das Hotel sowohl im Keller, als auch im Dachgeschoss einen Wellnessbereich mit Pool, Saunen und anderen Bereichen zum Entspannen. Wer Ruhe vom Alltag will ist hier also genau richtig. Mein Vater hat sich auch 2 Massagen gegönnt.
Ich nicht, dafür war ich umso öfters im Fitnessraum – wo sonst?. Dieser war groß und mit modernen Geräten ausgestattet. Es gab sogar Spinningräder und Kettlebells. Für einen Hotelfitnessraum sehr gut ausgestattet. Aber nicht umsonst lautet das Motto des Salzburgerhof in Leogang #homeofsports. Neben dem Fitnessraum konnte man verschiedenste Wandertouren machen, klettern, downhillen, oder auch Bogenschießen lernen. Es gibt alles, was ein Sportlerherz begehrt.

Salzburgerhof Leogang Wellnessaktivhotel Salzburgerhof Leogang WellnessaktivhotelSalzburgerhof Leogang Wellnessaktivhotel Salzburgerhof Leogang Wellnessaktivhotel

Dass Sport eine große Rolle spielt, merkten mein Vater und ich bei unserem Papa – Tochter Urlaub man auch beim Essen. Essen, eines der wichtigsten Hotelkriterien, wie ich meine. Wenn ihr auch so viel wert auf gutes und regionales Essen legt, dann seit ihr im Salzburgerhof in Leogang mehr als richtig. Die Verwöhnpension inkludiert Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, sowie Abendessen. Das Abendessen besteht aus 5 à la Carte Gängen, die man sich vorab beim Frühstück selbst auswählen kann. Es gibt Menüs für Kinder, Vegetarier, Sportler und eben ein klassisches Menü.

Aber fangen wir beim Frühstück an. Beim Buffet gibt es von süß bis herzhaft alles. Das Hotel bietet sogar einige Specials. Welche? Es gab Kokosmilch, Mandelmilch, Sojamilch und Sojajoghurt, sowie alle Milchprodukte auch als laktosefreie Variante. Des weiteren konnte man Proteinpulver zu seinem Frühstück hinzufügen und sein Getreide selbst mahlen. Ein Koch bereitet Omlettes oder Spiegeleier frisch zu und den Obst-, oder Gemüsesaft konnte man sich selbst pressen. Perfekter Start für einen Papa – Tochter Urlaub.

Dieser Genuss in Buffetform zog sich durch das Mittagessen und Kaffe und Kuchen am Nachmittag ebenso durch. Frische Salate, Brote, Kuchen, Bio-Milch aus der Region und diverse andere Köstlichkeiten konnte man sich holen. Einmal, zweimal, oder sowie ich, auch drei bis viermal. Ich liebe es einfach, wenn ich mir unzählige Male Nachschlag holen kann. Wer kennt’s?

Wie erwähnt gab es zum Abendessen ein à la Carte Menü. Wir beide haben an unserem zweiten Abend des Papa – Tochter Urlaubes als Hauptgang einen Heilbutt in Gemüsesuppe gewählt. Ein Genuss den ich niemals vergessen werde. Ich habe selten so einen köstlichen Fisch gegessen! Am Freitag, also an unserem Ankunftstag, gab es eine Ausnahme des à la Carte Menüs, denn die Köche haben frisch gegrillt. Ein Wort: Köstlich! Mein Papa und ich haben Rind, Kanguru, Lamm und Roastbeef gegessen und genossen. Es war wirklich vorzüglich und man merkt, dass das Hotel hohen Wert auf die Qualität der Produkte legt.

Salzburgerhof Leogang Wellnessaktivhotel Salzburgerhof Leogang WellnessaktivhotelSalzburgerhof Leogang WellnessaktivhotelSalzburgerhof Leogang Wellnessaktivhotel

Auszusetzen habe ich am Hotel Salzburgerhof Leogang gar nichts. Wir beide kamen nach unserem Papa – Tochter Urlaub entspannt und glücklich wieder nach Wien. Mein Vater hat mir die Bestätigung gegeben, dass ihm der Urlaub gefallen hat, als er mich gefragt hatte, wann unsere nächste Reise stattfinden würde. Ich glaube, dass diese Frage der schönste Abschluss zu einem solchen Wochenende ist.

Grazie papà per tutto quello che fai e per tutto quello che sei! Sei un papà perfetto con le sue imperfezioni. Ti voglio troppo bene, anche se non te lo dico abbastanza!

Salzburgerhof Leogang Wellnessaktivhotel

Vielen Dank an Salzburgerhof Leogang für den entspannten Aufenthalt!

You Might Also Like

17 Comments

  • Reply
    Gianbattista
    11 Oktober 2016 at 10:57

    Oh, this is a super sweetie post!
    Parents are the most precious thing we have!
    Wish you 100000000 days like that guys!
    Gian

    • Reply
      valentinaballerina
      11 Oktober 2016 at 17:19

      <3 Thank you Gian, so kind of you :)))

    • Reply
      Lupacchiotto
      11 Oktober 2016 at 20:07

      Sono commosso ???? grazie Valentina. E ricordati che tu sarai sempre la mia cara Piccina! Ti voglio tanto, tantissimo bene e ti mando 1.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000 di ?

  • Reply
    Sandra Slusna
    11 Oktober 2016 at 16:07

    Das hört sich ja richtig toll an liebe Valentina, ihr habt es sicher in vollen Zügen genoßen!!! 😉 Das Hotel sieht ja auch richtig schön aus und bohhhh, das Essen, würde ich gleich zugreifen! Vor allem das letzte Bild ist total süß, ihr seht wirklich glücklich aus und das wart ihr in dem Moment auch ganz sicher! Wollte nur fragen, ist dein Papa Italiener und deswegen auch dein ausländischer Nachname? 😉
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

    • Reply
      valentinaballerina
      11 Oktober 2016 at 17:19

      Danke meine liebe maus! Es war ein tolles wochenende! Mein Papa ist aus Italien, aus Triest. Triest liegt ja ziemlich nahe bei Slowenien, daher mein weder österreichischer, noch italienischer nachname :)))))

      • Reply
        Sandra Slusna
        11 Oktober 2016 at 22:47

        Ach, das ist ja richtig toll, wir haben in Slowenien nahe Triest gewohnt, und zwar in Koper, wird dir vielleicht was sagen! ;))))) Da ich dort gelebt hab und die Sprache auch spreche, dann muss ich sagen, dass die letzten zwei Sätze wirklich alles sagen, soo soo süß!!!!!

        • Reply
          valentinaballerina
          12 Oktober 2016 at 8:46

          Ahhh wie witzig :)) dann sind wir ja praktisch nahe bekannte :))))) hihi danke, das sind so worte, die man im alltag leider viel zu selten in den mund nimmt, die aber dennoch enorm wichtig sind 🙂

  • Reply
    elisabeth
    11 Oktober 2016 at 18:13

    Hej ihr zwei seht ja wirklich sehr erholt aus??Ein schönes Wochenende in einer schönen Umgebung gibt wieder viel Kraft und Energie für die stressige Arbeits- bzw. Studienwoche! Dies sei euch von Herzen vergönnt??

  • Reply
    Kathleen
    11 Oktober 2016 at 19:25

    Das hört sich so gut an. Die Zeit hast du bestimmt wahnsinnig genossen 🙂

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

    • Reply
      valentinaballerina
      12 Oktober 2016 at 8:47

      ja, wir haben es beide total genossen! Es war wirklich sehr, sehr schön 🙂 <3

  • Reply
    Christina
    11 Oktober 2016 at 19:33

    Das hört sich fantastisch an liebe Valentina! Die Bilder sehen großartig aus, das lädt doch wirklich zum Entspannen ein. Ein Papa-Tochter-Urlaub ist doch auch was Feines, vor allem, wenn man nicht mehr so viel Zeit mit seinen Eltern verbringt oder das berufsbedingt auch nicht unbedingt geht, wie in deinem Fall. Das sollte man einfach viel öfter machen… Und das Bild mit deinem Papa ist so schön – ihr seht einfach glücklich und entspannt aus! 🙂
    Liebste Grüße

    • Reply
      valentinaballerina
      12 Oktober 2016 at 9:01

      dankeeee du liebe <3 <3 ist so ein schnappschuss, der musste unbedingt rein (also das letzte foto). ich schätze die zeit mit meinen eltern bzw mit meiner familie wirklich sehr, vor allem jetzt, wo ich sie nicht mehr täglich zu gesicht bekomme 🙂 Aber ist auch schön, wenn man die kleinen dinge im leben schätzen lernt 🙂

  • Reply
    Lupacchiotto
    11 Oktober 2016 at 22:58

    Grazie Valentina. Sono veramente commosso. E ricordati ti voglio anch’io tanto bene e tu sei la mia piccina e rimarrai sempre la mia piccolina!!! ti mando 1.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000 bacioni????
    Il tuo papà

  • Reply
    Valentina
    13 Oktober 2016 at 17:10

    Endlich komm ich auch dazu den Post zu lesen! ? Das hört sich ja alles supertoöl an, ich glaub ich hätte allein schon bei dem Frühstück so viel gegessen dass ich für den Rest des Tages satt gewesen wär 😀 Frische Säfte selberpressen hab ich echt noch nie gehört und find ich einfach eine soooo coole Idee ??
    Und ein Papa-Tochter-urlaub ist auch eine super Idee ☺️

    Alles Liebe
    Valentina ?

    https://teampeanutbutter.wordpress.com

    • Reply
      valentinaballerina
      15 Oktober 2016 at 18:28

      daaaanke 🙂 Freut mich, dass du dir die zeit genommen hast und dass dir der beitrag auch so gut gefällt :)))))

    Leave a Reply