Lifestyle

Netflix And Chill Part IV

Netflix and Chill Serien

Alle guten Dinge sind … vier, nämlich Netflix And Chill Part IV! Ich habe meine Freizeit wieder damit verbracht, diverse Serien auf Netflix zu schauen. Von spannenden und guten bis hin zu welchen, die ich mir sparen hätte können. Vielleicht habt ihr schon Netflix and Chill Part I, Part II, oder Part III gelesen. Bei Netflix And Chill Part IV kommt eine weitere Liste von Serien.

In diesem Sinne: Vorhang auf, Bühne frei und ran an die Serien!

American Horror Story Season Coven

****

Normalerweise stehe ich überhaupt nicht auf Filme und Geschichten, die surreal sind. Surreal im Sinne von Kreaturen, die es im “echten” Leben nicht gibt. Normalerweise, denn bei American Horror Story Season Coven geht um … Hexen. Die Geschichte ist also alles andere als real. Dennoch war ich so, so gefesselt von dieser Serie und konnte kaum aufhören sie zu schauen. Die Geschichte spielt einerseits in der Gegenwart, andererseits in den 1830er Jahren.
Zu viel will ich gar nicht verraten und ganz ehrlich: In einer Zusammenfung erzählt, würde die Serie langweiliger klingen, als sie tatsächlich ist. Jungen Hexen, die zusammen in einem Haus leben, wird die Geschichte ihrer Vorfahren beigebracht und ihnen gelernt, sich selbst zu verteidigen. Dabei geschehen viele unterwartete Dinge, die die Serie sehr spannend und sehenswert machen.
In diesem Sinne: Egal, ob Hexenliebhaber beziehungsweise Hexenliebhaberin oder nicht, es lohnt sich diese Staffel von American Horror Story sich anzusehen. 

How To Get Away With Murder

*****

Hot To Get Away With Murder ist aktuell mein absoluter Liebling unter allen Serien. Ich habe alle drei Staffeln gesehen, die aufeinander aufbauend sind. Es geht um eine Gruppe von Jura-Studenten und Studentinnen, die einen Job bei der Lektorin, Mrs. Annalise Keating, haben. Neben den ganzen Fällen, die sie für Mrs. Keating lösen müssen, geschehen noch andere, wirklich unerwartende Sachen. Betrug, Familiendrama, Liebe, Mord, alles ist vorhanden. 
Das tollste an der Serie fand ich, war, dass alles total unerwartet passiert und man nichts vorhersieht. Vor allem nicht das Ende! Mehr will ich dazu gar nicht verraten, denn alle, alle und wirklich alle sollten diese Serie sehen (am besten auf Englisch mit Untertitel).

Dirty John

***

Nachdem ich You so geliebt habe, musste ich Dirty John auch ansehen. Es sollte sich ja um eine ähnliche Geschichte handeln. Tut es auch, denn sie ist ähnlich grausam, aber dennoch is diese Serie nicht mit You zu vergleichen. Was ich am schockierendsten finde ist, dass die ganze Serie auf einer wahren Geschichte beruht – da kann man sich dann vor allem als Frau, gewollt oder ungewollt, richtig einfühlen. 
Ich fand die Serie sehr spannend, erwartete mir aber immer mehr. Am Ende wurde ich dann enttäuscht, denn  das Ende ist etwas langweilig. Der ganze Aufbau der Serie wurde in einer ganz, ganz kurzen Szene praktisch abgebrochen, zumindest sehe ich das so. 

Suits

**

Mir wurde die Serie Suits von vielen von euch, meine lieben Leser und Leserinnen, empfohlen. Leider muss ich sagen, dass ich nicht verstehe, was so toll an dieser Serie sein sollte. Ich finde sie nicht wirklich schlecht, aber schlicht und einfach langweilig. Es gibt nichts spannendes oder dramatisches, wodurch ich mich auf eine nächste Folge freuen würde beziehungsweise gefreut hätte. Auch gibt es keine richtig spannenden Szenen.
Im Prinzip handelt es immer um die gleiche Geschichte. Es geht um einen jungen Mann, Mike Ross, der in einer Rechtsanwaltskanzlei zu arbeiten beginnt, ohne dass er studiert hatte. Er und sein Chef, ein Partner (Anwalt) einer Rechtsanwaltskanzlei, täuschen den restlichen Menschen vor, dass ein Harvard Abschluss existieren würde. Mike ist außergewöhnlich klug und merkt sich alles nach einmal lesen, deshalb fällt der fehlende Abschluss auch nicht auf. Es werden Hürden des täglichen Lebens eines Anwalts geschildert. Das wars, zumindest in der ersten Staffel. Eine weitere Staffel habe ich mir nicht angesehen, da ich, wie gesagt, nicht fand, dass die Serie die Zeit wert ist.

Das waren meine Serien zu Netflix and Chill Part IV. Natürlich bin ich schon wieder fleißig am schauen, sodass es hoffentlich sehr bald ein Netflix and Chill Part V geben wird. Seid gespannt!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.