Dinner Food Lunch

Vegetarische Couscousbowl

Couscoussalat mit Feta

Scroll down for english recipe!

Wollen wir es nicht alle? Ständig? Immer? Wollen wir nicht alle immer im Trend liegen? Ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, dass ich es nicht will. Gewissermaßen ist man es auch, da man ständig mit Trends konfrontiert wird.
Bei der Kleidung ist der Modeladen nebenan das beste sowie anschaulichste Beispiel. In der Auslage, bei der Dekoration, sowie im ganzen Geschäft findet man immer Mode, die aktuell im Trend ist. Man greift beinahe immer zu den Teilen, die modisch am aktuellsten Stand sind, auch wenn man es nicht wirklich bewusst macht.

Aber nicht nur in Sachen Mode gibt es Trends. Nein. Es gibt sie natürlich auch beim Essen, meiner großen Leidenschaft. Und was ist da so in? Genau, Bowls! Vor allem vegan, sowie vegetarische Bowls.  Ausgefallen, bunt und natürlich gesund.

Darf ich mich als Trendsetter bezeichnen, wenn ich schon im April  mit dem Rezepten für eine vegetarische Couscousbowl, sowie auch einer zweiten Mahlzeit, in dem Küchenzauber Magazin abgebildet wurde? Nein Spaß, ich will nicht zu dick auftragen. Ich will in diesem Beitrag lediglich mein Rezept für diese wahnsinnig leckere und einfach zubereitenbare vegetarische Couscousbowl teilen. Manche haben sie möglicherweise schon in der Küchenzauber gesehen, für manche sind es ganz neue Fotos.

Wenn wir schon dabei sind: Die Küchenzauber ist mein absolutes Lieblingsmagazin, wenn es um Rezepte und Co geht. Nicht nur, weil ich, wie oben erwähnt, erst kürzlich darin abgebildet wurde, nein. Ein buntes Bild nach dem anderen, sowie ein leckeres Rezept, das dem nächsten folgt, machen mich jedes mal aufs Neue wahnsinnig hungrig.

Aber genug um die heiße Bowl geredet, jetzt kommt mein Rezept für die vegetarische Couscousbowl!

Couscoussalat mit Feta

Rezept

Zutaten für eine Person:

  • 50 g Couscous
  • Saft aus einer ½ Zitrone
  • 100 g Granatapfelkerne
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Ruccola
  • 100 g Karotten
  • 50 – 100 g g Fetakäse
  • Kresse als Dekoration
  • Salz / Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Couscous laut Packungsanleitung in Suppenbrühe zubereiten und anschließend mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln
  2. Währenddessen  die Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden
  3. Die Karotten waschen, schälen und ebenso in Scheiben schneiden
  4. In einer beschichteten Pfanne die Zwiebel garen. Anschließend die Karotten hinzufügen und ebenso garen
  5. Den fertigen Couscous nun mit den Granatapfelkernen, der Zwiebel, den Karotten, dem Ruccola sowie Salz und Pfeffer vermengen und anschließend den Fetakäse mit der Hand zerbröckeln und auf den Couscous geben.
  6. Mit Kresse dekorieren und anschließend servieren. Mahlzeit!

Und vergesst nicht, mich zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #valentinaballerinafood @valentinaballerina

Couscoussalat mit Feta

Recipe

Ingredients for one serving:

  • 50 g couscous
  • juice from 1/2 lemon
  • 100 g pomegranate seeds
  • 1 red onion
  • 1 handful ruccola
  • 100 g carrots
  • 50 – 100 g feta cheese
  • cress as decoration
  • salt / pepper

How to:

  1. Prepare the couscous according to the instructions on the package in the soup broth and drizzle it with the lemonjuice
  2. Peel the onion and cut into fine slices
  3. Wash the carrots, peel them and also cut them into slices
  4. Fry the onion in a pan. Add the carrots and cook them as well
  5. Mix the cooked couscous with the pomegranate seeds, the onion, the carrots, the ruccola and salt plus pepper. Crumble the feta cheese with the hand and give it on top of to the couscousbowl.
  6. Decorate with cress and serve. Enjoy your meal!

And don’t forget to tag me when trying one of my recipes! #valentinaballerinafood @valentinaballerina

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Sandra Slusna
    11 Mai 2017 at 21:39

    Ohhhhh lecker, sieht echt super aus! Ich liebe Couscous und werde das Rezept ganz bald nachmachen, einfach Feta auslassen und schon ist es vegan. ;D
    Die Photos sind dieses übrigens besonders geil geworden, tolle Arbeit!!! <3
    Liebe Grüße,
    Sandra / http://shineoffashion.com

    • Reply
      valentinaballerina
      12 Mai 2017 at 12:35

      Vielen lieben Dank Sandra! Und ja stimmt, man kann das Rezept auch ganz einfach vegan zubereiten :)) LG

  • Reply
    Lisa
    14 Mai 2017 at 20:04

    Oh wie lecker muss das schmecken – ich liebe Couscous u. in Verbindung mit Zwiebeln u. Granatäpfeln u. Feta einfach himmlisch ?

  • Reply
    Ashley Diana
    9 Juni 2017 at 12:28

    This looks so colorful & easy yet healthy and delicious. All up my alley! Can’t wait to try this!

  • Leave a Reply