Life and Thoughts Lifestyle

Alles beim Alten

Neujahrsvorsätze 2017

Byebye 2016 und hallo 2017! Es ist wieder so weit, wir schreiben ein neues Jahr. Für viele bedeutet dieser Wechsel neue Motivation, neue Gewohnheiten, neue Vorsätze. Bei mir bleibt aber eher alles beim Alten.

Für mich ist der 1.1. einfach ein neuer Tag. Ein Tag, an dem ich aber, aufgrund der Nacht davor, nicht sehr produktiv bin ( Ich muss es einsehen: Ich vertrage weder Sekt, noch Champagner, noch ein anderes Getränk, das sprudelt ). Natürlich feier ich den Jahreswechsel und sehe dem Ganzen positiv entgegen. Ich bin aber nicht so eine Art von Person, die ihre neuen Vorsätze genau am 1.1. umsetzen möchte. Nein, ob ihr es glaubt oder nicht, ich hab schon Vorgestern damit begonnen.
Ok, Spaß bei Seite. Aber es ist wirklich so. Nicht umsonst lautet mein Lebensmotto „Carpe diem“. Ich versuche jeden Tag als eine neue Chance zu sehen. Eine neue Chance um mich zu steigern, Zielen näher zu kommen und um für meine Träume zu arbeiten. Ich bin voller Neugierde, Vorfreude und Willen. Aber grundsätzlich bleibt alles beim Alten.

Damit mein Jahreswechsel aber dennoch nicht all zu langweilig für euch ist, werde ich euch einige Gedanken niederschreiben. Punkte, die mir am Herzen liegen und woran ich 2017 arbeiten möchte. Ziele, die ich habe und erreichen möchte. Träume, die ich nicht nur träumen, sondern leben möchte. Ängste und Schwächen, die ich überwinden möchte.

Neujahrsvorsätze 2017

Sport und Ernährung

Vor kurzem habe ich mir Fotos angesehen. Etwas ältere Fotos. Fotos, wo ich noch wirkliches Krafttraining gemacht habe und, für mich, die beste Figur hatte. Traurig, wenn ich jetzt auf mein Bäuchlein sehe. Aber jeder ist seines eigen Glückes Schmied.

Ich will nicht wieder so auf striktes Krafttraining fokussiert sein, aber etwas gezielter zu trainieren könnte mir nicht schaden. Vor allem muss ich aber meine Ernährung wieder etwas umstellen. Und das versuche ich die letzte Zeit auch schon. Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg und ich blicke dem zuversichtlich entgegen.

In Sachen Sport steht 2017 auf etwas Großes mit der Zeitschrift Maxima am Programm. Ich werde mir einen kleinen Traum erfüllen und etwas machen, was ich schon lange vorhatte. Seid gespannt!

Ausbildung

Ich habe mit Kommunikationswirtschaft nun endlich, nach zahlreichen Jahren mit Jus / Jura zu verbringen, mein richtiges Studium gefunden und werde auch hart daran arbeiten, es erfolgreich abzuschließen. Ich bin bereit für Prüfungen zu lernen, neues dazuzulernen und aus möglichen Niederschlägen auch etwas positives, lehrreiches mitzunehmen.

Ebenso werde ich daran arbeiten, einen der begrenzten Plätze für ein Auslandssemester in Australien zu bekommen. Es würde einfach ein Traum wahr werden, wenn ich wieder in diesem wunderschönen Land leben und studieren könnte.

Charakter

Die Personen, die mich persönlich kennen, kennen auch meine Schwächen. Die, die mich sehr gut kennen, sagen mir auch ehrlich, was meine Charakterschwächen sind. Ich bin mir dessen bewusst und dennoch fällt es mir schwer, gewisse Dinge zu vermeiden oder umzusetzen. Ich muss an mir arbeiten. Ich will an mir arbeiten. Niemand ist perfekt und niemand soll perfekt sein. Aber man sollte einfach versuchen, das Beste aus einem selbst herauszuholen und Schwächen ausbessern, sowie Stärken hervorheben.

Bloggen

„Hard work pays off!“

Dieses Sprichwort hat sich auch schon 2016 als richtig gezeigt und somit bleibt auch 2017 alles beim Alten. Ich werde arbeiten, viel arbeiten, damit ich meinen Traum und meinen Beruf auch weiterhin leben und lieben kann.

Ich investiere auch viel Mühe daran, dass ich nicht als reiner Foodblog auftrete, sondern mehr in Richtung Lifestyle gehe – vielleicht hilft mir ja ein neues Iphone auch dabei, damit ich nicht immer auf meine schwere Kamera angewiesen bin und somit kaum spontane Fotos schießen kann. Klingt für manche wahrscheinlich etwas komisch, aber mir ist das Auftreten und die Art und Weise, wie mich die Menschen kennen und meinen Blog bezeichnen, schon sehr wichtig.

Natürlich folgen 2017 auf wieder Reisen. Einige sind auch schon geplant und ich freue mich sehr darauf. Vor allem, weil auch einige mit der lieben Susanna verbracht werden!

Privat

Ich will definitiv so viel wie möglich Zeit mit meinen Freunden, sowie meiner Familie verbringen und auch zeigen, wie sehr ich diese Zeit mit diesen besonderen Menschen schätze. Ich freue mich natürlich immer auf gemeinsame Momente, aber oftmals zeige ich das nach außen nicht so sehr.
Eine Umarmung mehr, ein danke mehr, oder auch ein Lächeln mehr, tut aber niemanden von uns weh.

Auch in Sachen Wohnung wird sich bei mir voraussichtlich einiges ändern. Da es aber noch nicht 100% sicher ist, wann, wie, wo, möchte ich konkret erst darauf eingehen, wenn es so weit ist. Aber wenn es einmal so weit ist, dann wird es etwas großes – auch hier am Blog.

Neujahrsvorsätze 2017 Neujahrsvorsätze 2017


Das waren sie, meine Vorsätze – es bleibt im Großen und Ganzen alles beim Alten, nur wird vieles verbessert beziehungsweise weiter ausgebaut. Ich freue mich schon auf das kommende Jahr und es freut mich sehr, dass ihr, meine lieben Leser und Leserinnen, Teil davon sein werdet.

Solltet ihr konkrete Wünsche über Blogposts, Fotos, oder was auch immer haben, dann schreibt es mir gerne in die Kommentarbox!

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    elisabeth
    2 Januar 2017 at 7:13

    Liebe Valentina, ich wünsche dir fürs neue Jahr, dass du deine Vorhaben gut umsetzen kannst u. dass du weiterhin so tolle Blogpost schreibst???Alles Liebe u. viel Erfolg???

    • Reply
      valentinaballerina
      2 Januar 2017 at 10:27

      vielen, vielen lieben dank! auch für deine ganze unterstützung <3

  • Reply
    Yvonne
    2 Januar 2017 at 12:53

    Ich wünsche dir ein zauberhaftes 2017!

    Liebe Grüße
    Yvonne

  • Reply
    Sandra Slusna
    2 Januar 2017 at 21:52

    Wirklich tolle Bilder und wundervoller Beitrag liebe Valentina! Sieht so aus, als wäre das Jahr 2016 richtig schön und erfolgreich und das wünsche ich dir auch für das neue Jahr! 😉
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra / http://www.shineoffashion.com

  • Reply
    Christin Sophie
    4 Januar 2017 at 14:33

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deinen Vorhaben.:) Es ist immer schön deinen Blog zu lesen.<3

  • Reply
    Full Body Home Workout - Valentina Ballerina
    27 Januar 2017 at 8:04

    […] bereits hier erwähnt, ist es mir ein Anliegen, wieder einen geregelten Trainingsplan einzuhalten und fitter zu […]

  • Leave a Reply