Dinner Food Lunch

Vegane Zucchini-Süßkartoffel Ofen Ravioli

Vegane Zucchini-Süßkartoffel Ofen Ravioli Gemüse Vegan

Scroll down for english recipe!

Ciao bella, ciao bello! Heute verfolge ich einmal meine väterlichen Wurzeln und deshalb gibt es ein italienisches Rezept. Okay, okay, nicht ganz. Statt Pasta werden Zucchini und Süßkartoffel verwendet. Statt Fleisch gibt es Tofu. Nicht ganz italienisch, dafür aber 100% lecker! Mein Rezept für leckere Vegane Zucchini-Süßkartoffel Ofen Ravioli.

Wieso Zucchini, wieso Süßkartoffel? Dabei handelt es sich um ganz viel amore. Also hier meine kleine Liebesgeschichte: In einem Kühlschrank findet sich ein Lebensmittel immer und immer wieder. Nicht alleine, meist in einem 2 kg Ausmaß. Wovon ich rede? Zucchini. Auch wenn manche Menschen behaupten würden, dass sie geschmacksneutral sind oder langweilig schmecken – nein! Ich finde Zucchini einfach super. Sie sind gesund, füllen den Bauch und das ganz ohne unnötig viele Kalorien. Des Weiteren sind sie auch regional erhältlich und müssen nicht von irgendwo in den Supermarkt geflogen werden. Egal, ob pur in der Pfanne, ob im Oatmeal (ja, Oatmeal!), oder als Vegane Zucchini-Süßkartoffel Ofen Ravioli – Zucchinis gehen bei mir immer. 

Die zweite besondere Zutat von meinem Rezept „Vegane Zucchini-Süßkartoffel Ofen Ravioli“ sind … Süßkartoffel, genau! Süßkartoffel sind gesunde Energielieferanten, die ebenfalls süß oder herzhaft genießbar sind. Ich liebe es, Süßkartoffelchips in meinem Airfryer zu machen, süße Ofen-Süßkartoffel zuzubereiten, oder eben auch leckere Vegane Zucchini-Süßkartoffel Ofen Ravioli zu backen. Süßkartoffel schmecken gut und sehen hübsch aus. Win-win also.

Die dritte geheime und unglaublich leckere Zutat ist … Bierhefe! Kein Tag ohne Bierhefe! Egal, ob als Käseersatz auf Pasta, oder einfach als Geschmacksträger in einem Salat oder einer Gemüsepfanne. Vor allem Veganer und Veganerinnen kann ich es empfehlen, Bierhefe en masse zu besorgen. Ihr werdet mir dankbar sein!

Aber das Beste an einem jedem Rezept ist das nachkochen und selbst urteilen. Deshalb will ich ach nicht lange „um den heißen Brei“ reden und meine Liebesgeschichte kurz und kompakt halten. Überzeugt euch einfach selbst, meine lieben Leser und Leserinnen! Ihr werdet es nicht bereuen. Egal, ob im Sommer, Winter, Frühling oder aber auch Herbst. Wann auch immer Zucchinis und Süßkartoffel im Supermarkt, oder idealerweise auch im eigenen Garten, erhältlich sind. In diesem Sinne: Auf den Ofen, fertig und los gebacken!

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 1 (nicht zu breite) Zucchini
  • 1 große Süßkartoffel
  • 1 Pkg Dosentomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 100 g (Oliven)Tofu
  • 250 g Sojajoghurt
  • 2 EL Bierhefeflocken
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 1 Messerspitze Salz und Pfeffer
  • etwas Knoblauch

Anleitungen

  • Den Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Tofu in Würfel schneiden unnd mit Joghurt, Kräuter, Knoblauch und Salz
  • Zucchini und Süßkartoffel längs hobeln
  • Zwei Scheiben Süßkartoffel horizontal und zwei Scheiben Zucchini vertikal aufeinanderlegen und in der Mitte 1 EL Joghurtmix hineinlegen und dann die Zucchini und Süßkartoffel zusammenfalten und in ein Backblech legen
  • Tomaten mit dem Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Knoblauch vermengen
  • Tomatenmix auf die Ravioli geben und die Bierhefe drüberstreuen
  • Die Ravioli für 35 - 45 min im Ofen backen. Buon appetito!

Gemüseravioli Vegan

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Zutaten

  • 1 (not too thick) zucchini
  • 1 big sweet potato
  • 1 pkg canned tomatoes
  • 3 tbsp tomato paste
  • 100 g (olive) tofu
  • 250 g soy yoghurt
  • 2 tbsp brewer's yeas
  • 1 teaspoon italian herbs
  • 1 pinch salt, pepper, garlic

Anleitungen

  • Preheat oven to 190 degrees upper and lower heat
  • Mix the tofu with the yoghurt, herbs, garlic and salt
  • Slice the sweet potato and zucchini along the long side
  • Place two slices sweet potato horizontally and two to three slices zucchini vertically, put 1 tbsp of the yoghurt mix in the middle and then fold it to a ravioli shape and place them in a baking tin
  • Mix the tomato with the paste and some salt
  • Put the tomato mix on the ravioli and add some brewer's yeast
  • Bake the ravioli for about 35-45 min and buon appetito!

Gemüseravioli Vegan Gemüseravioli Vegan Gemüseravioli Vegan Gemüseravioli Vegan

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Lisa
    1 Juli 2019 at 22:05


    Endlich wieder ein Rezept – und noch dazu so lecker😋Das kann man gut vorkochen u. auch kalt genießen- bei den momentanen Tropentemparaturen sehr vorteilhaft! Vielen Dank liebe Valentina – ich freu mich schon auf weitere leckere Rezepte!

    • Reply
      valentinaballerina
      3 Juli 2019 at 15:28

      Ahh das freut mich, dass es dir so gut gefällt!! Und ja, das stimmt. Geht einfach und schmeckt lecker!! :))

    Leave a Reply