Beauty Fitness Lifestyle

Get Fit Whilst Getting Ready Part 2

Fitnessübung mit Laser
In Zusammenarbeit mit FEEI Elektrokleingeräteforum
(bezahlte Werbung)

Ready for Get Fit Whilst Getting Ready Part 2?

In meinem Get Fit Whilst Getting Ready Part 1 habe ich euch schon zwei tolle Übungen gezeigt, bei denen ihr nicht nur wunderschöne, lockige Haare und gründlich geputzte Zähne bekommt, sondern dabei auch in Form bleibt. 

Get Fit Whilst Getting Ready Part 2!

Wenn ihr eine Übung noch nie zuvor gemacht habt, probiert sie bitte zunächst ohne Gerät und integriert sie erst später in eure Alltagsroutine – denn manche der Geräte sind mit Hitze verbunden und können so zu Verbrennungen am Körper oder an Gegenständen führen, also bitte Vorsichtig sein!

In diesem Beitrag habe ich euch schon zwei Übungen gezeigt, mit denen ihr einerseits euch fit für den Tag macht, zum anderen auch sauber geputzte Zähne, sowie lockige oder wellige Haare bekommt. Was ist, wenn man jedoch glatte Haare haben möchte und lästige Härchen auf den Beinen auch noch entfernt werden müssen? Dafür habe ich zwei weitere Übungen, die ihr, meine lieben Leser und Leserinnen, zuhause mit Vorischtg nachmachen könnt. 

Pulse Squats

Fitness mit Alltagshelden

Weil der Leg Day mein Favorit im Fitnessstudio ist, ist auch die nächste Übung eine für den Po. Ähnlich wie die Bulgarian Split Squats, aber dann doch wieder anders.

Wie funktionieren Pulse Squats?

Dafür müssen beide Beine parallel auf dem Boden sein. Die Beine sind hüft- is schulterbreit auseinander. Je breiter man steht desto mehr geht es in den Po. Bauch anspannen, Brust nach vorne und runter in die Kniebeugen Position. Bei den Pulse Squats kommt dann aber noch eine pulsierende Bewegung, bei der man einmal nach oben, sowie einmal nach unten sich pulsierend bewegt. Dabei sollte man ein Brennen in den Oberschenkeln beziehungsweise im Po spüren. Nach den pulsierenden Bewegungen richtet man sich wieder auf, bis man zur Ausgangslage (gestreckte Beine) zurückkehrt. Der Rücken ist bei der Übung stets aufrecht, ein leichtes Hohlkreuz ist jedoch in Ordnung.

Fitness mit Alltagshelden

Wärend man die Pulse Squats ausführt, kann man sich mit dem Babyliss Sensitive Glätteisen ST460E die Haare glätten. Strähne für Strähne natürlich. Damit bekommt man nicht nur wunderbar glatte sowie glänzende Haare, sondern hat auch einige Kniebeugen absolviert. 

Egal, ob 140, oder auch 235 Grad. Der Haarglätter garantiert eine optimale Temperaturkontrolle für ein schonendes und perfektes Glätten. Besonders ist, dass die Stylingtemperatur an die Beschaffenheit de Haares angepasst wird und somit einen intensiven Schutz garantiert. Dafür sind vor allem Haare, die oft der Hitze ausgesetzt werden, dankbar. 

Ebenso beim Kauf des Glätteisens enthalten ist ein abnehmbarer Kamm, der für eine gleichmäßige Verteilung der Strähne zwischen den Platten sorgt. Meiner Meinung bleiben dadurch auch die Haare viel länger glatt und geschmeidig. 

Navasana – die Boot Pose

Fitness mit Alltagshelden

Diese Übung kennt man von Yogaeinheiten. Eine Übung, die gar nicht so einfach ist, wie sie aussieht. Im Gegensatz zu den anderen Beispielen, die den Fokus auf Beine und Po haben, stärkt sie die Bauchmuskeln. Glaubt mir, das werdet ihr beim Ausprobieren spüren. 

Wie funktioniert die Boot Pose?

Man legt sich auf den Rücken. Entweder auf einer Yoga Matte am Boden, oder auf dem Bett, wie ich es gemacht habe. Die Beine ausstrecken und dann auch den Oberkörper lösen. Die Arme dabei in Richtung Knie strecken. Spannung halten, Bauch anspannen sowie Ein- und Ausatmen nicht vergessen. 

Fitness mit Alltagshelden

Auch, wenn es sehr anstrengend ist, vor allem auf längere Zeit, kann man bei dieser Übung den Philips Lumea Prestige an den Unterschenkeln anwenden. 
Das Gerät ist aber nicht nur für die Unterschenkel ideal, sondern lässt auch Haare in der Bikinizone, im Gesicht sowie unter den Achseln “verschwinden”. Wie das funktioniert? Das Gerät durchbricht den Haarwachstumszyklus, wodurch das Nachwachsen von Haaren lanhaltend verhindert wird.  Von Dermatologen entwickelt, basiert der Philips Lumea Prestige auf der IPL (Intense Pulsed Light) Technologie.

Das tolle daran: Die Anwendung ist wirklich sehr einfach und man kann bei der Anwendung auch nichts falsch machen. Je Körperzone benötigt man zwischen 1,5 bis rund 8,5 Minuten. Damit wirklich keine Haare mehr nachwachsen muss der Philips Lumea öfters angewendet werden. Das liegt daran, dass nicht alle unsere Haare gleichzeitig wachsen, sondern in verschiedenen Phasen. Zu Beginn bei den ersten 4 bis 5 Behandlungen sollte der Lumea Prestige im Abstand von zwei Wochen durchgeführt werden. Danach wird alle 4 bis 8 Wochen eine Nachbehandlung empfohlen, wenn nach wie vor Haare nachwachsen sollten. 

Begleitend dazu kann man die Lumea coaching App am Smartphone downloaden. Diese dient dazu, um einen Behandlungsplan zu erstellen und sendet Erinnerungen, damit man nicht vergisst, regelmäßig zu lasern. Des weiteren gibt es Tipps und Tricks bezüglich der Anwendung.

Nach Get Fit Whilst Getting Ready Part 1 sowie Get Fit Whilst Getting Ready Part 2 solltet ihr nicht nur körperlich bereit für den Tag sein, sondern auch gut gestyled.

Und nicht vergessen: Im Elektrogeräte Forum könnt ihr weitere Tipps und Tricks nachlesen!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Lisa
    22 September 2019 at 15:44

    Ich finde deine Tipps einfach super🤗Man merkt dabei sofort, dass Sport bei dir einen sehr hohen Stellenwert hat – wirklich beneidenswert!

    • Reply
      valentinaballerina
      22 September 2019 at 17:21

      Danke dir vielmals! Und ja, ohne Sport könnte ich mir mein Leben nicht mehr vorstellen!! 😀

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.