Fitness Lifestyle

Move March

move march workout plan

Move March bringt euch in die Bewegung! Den ganzen März, jeden Tag. So intensiv wie ihr, meine lieben Leser und Leserinnen, wollt!

Seit letztem Jahr motiviere ich euch schon, dass ihr eure Workout-Tage zählt, mich dabei in euren Instagram Stories verlinkt und wir uns so gemeinsam Jahr für Jahr steigern und motivierter ins Training starten können. 

Move March

Für diesen März habe ich mir etwas neues ausgedacht. Move March ist das Thema. Ein Trainingsplan für Anfänger, Fortgeschrittene, oder alle, die es noch werden wollen. Jeden Tag habe ich euch ein paar Übungen mit einem unterschiedlichen Fokus aufgeschrieben. Begleitend dazu werde ich sie euch jeden Tag auf meinen Instagram Stories zeigen. Die Übungen wiederholen sich zwei bis drei Mal pro Monat. Natürlich immer mit einer Steigerung.

Alle Übungen sind ohne Gewicht. Der Fokus von Move March soll primär darauf liegen, verschiedenste Übungen kennen zu lernen und dann ins eigene Training zu integrieren. Der Plan kann neben dem Training gemacht werden, oder auch als Einstiegsplan gedacht werden. Die Übungen können zuhause, im Fitnessstudio, oder wo auch immer ihr gerade seid, absolviert werden. Easy, aber dennoch fordernd. Für wen es zu einfach sein sollte, der kann gerne mehrere Durchgänge, oder auch Wiederholungen machen. Festgeschrieben, aber dennoch flexibel. 

Der erste März ist der Beginn. Die Übungen des Move March Plans können jedoch an allen 12 Monaten des Jahres angewendet werden. Dieses Jahr, kommendes Jahr, oder aber auch in zehn Jahren erst. Wie es für euch am besten passt. Mit so vielen Wiederholungen und Durchgängen, wie es für euch am angenehmsten ist. Mit Gewichten, oder ohne.

Das wichtigste ist, und dafür gibt es den Plan, dass ihr euch zunächst in der Ausführung der Übungen sicher seid. Deshalb werde ich die Übungen auch selbst immer in den Stories vorzeigen und so gut wie möglich beschreiben.

Be Part Of It

Ich selbst werde den Move March Plan in einem Instagram Highlight speichern und die täglichen Trainings abfilmen, teilen und speichern. Für euch abrufbar – am Tag des Geschehens und jeden Tag danach. Die Übungen werden vorgezeigt und auch erklärt, denn die richtige Ausführung ist mir sehr wichtig (deshalb stehen im Plan auch keine Gewichte). 

Ich habe diesen Plan natürlich für euch erstellt, aber es würde mir natürlich noch mehr Freude bereiten, wenn ich ihn mit euch gestalten kann. Jeder kann Teil davon sein. Motivieren und motiviert werden lautet hier das Motto. 

Wie das geht? Einfach das Training mit einem Video festhalten und in den Instagram Stories durch Verlinkung mit #MoveMarch und meinem Namen @valentinaballerina teilen. Ich reposte dich und so können wir gemeinsam noch mehr Menschen erreichen, die Teil des Move March Trainings werden.

Disclaimer

Ich bin leidenschaftliche Sportlerin und liebe es, verschiedenste neue Übungen auszuprobieren und mit euch, meine lieben Leser und Leserinnen, zu teilen. Dennoch bin ich keine diplomierte Fitnesstrainerin oder ähnliches. Die Übungen beruhen auf meinen eigenen Erfahrungen und um Verletzungen vorzubeugen habe ich auch explizit keine Gewichte bei den einzelnen Übungen dazugeschrieben. 
Fühlt ihr euch bei einer Übung nicht wohl, oder tut etwas weh, dann bitte unmittelbar aufhören, entweder mir schreiben oder im Notfall zu einem Arzt gehen. Safety comes always first!

move march workout plan

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.