Food Snacks Tips and Tricks

Say Cheese

Say Cheese

Okay okay, ich gebe es zu. Ich bin, war und werde immer ein Käseliebhaber sein! Egal, ob bio oder Billigware, ob gutriechend oder luftverpestend, ob mit Schimmel oder ohne – ich habe, glaub ich, schon ziemlich viele unterschiedliche Sorten probiert.
Manche waren gut, andere dann wieder weniger. Meiner Meinung nach ist für ziemlich jeden ein Geschmack dabei, mittlerweile auch schon für Veganer.

Aber da gibt es einen Käse, der es mir besonders angetan hat (und somit beginnt die Einleitung meiner Liebesgeschichte). Bei jedem Bissen strahle ich, als würde jemand ein Foto schießen und „Say Cheese“ sagen. Say Cheese passt hier aber auch in Wort und Mimik! Ich frag mich aber immer öfters, ob „er“ überhaupt ein Käse ist? Ein schwarzes schaf kann er zumindest nicht sein, da er strahlt und das in weiß!

Genau, ich rede von meinem heiß geliebten Cottage Cheese! Auch Hüttenkäse, körniger Frischkäse, oder einfach nur „The One and Only“ genannt.
Auch hiervon habe ich schon alle Sorten, die es am österreichischen Markt gibt, probiert.
Ich kann euch auch gleich meine absoluten Favoriten nennen (beruht auf meinem subjektiven Empfinden):

  • mein Top of the Top ist der Cottage Cheese vom Hofer mit 0,9% Fett
  • gefolgt von dem von S-Budget (gibt es bei Spar, Eurospar und Interspar) mit 2,2% Fett
  • danach kommt ein meilenweiter Abstand. Nach diesem kommt dann aber meine Nummer drei. Das ist der Cottage Cheese vom Lidl mit 0,9% Fett. Er schmeckt zwar auch gut, aber meiner Meinung nach ist er etwas zu sehr gesalzen.

Wieso ich diese drei Sorten liebe? Weil sie alle eine schöne, feste Konsistenz haben. Diese eignet sich einfach perfekt zum Löffeln. Und, was das ganze noch besser macht, beinhalten meine Nummer 1 und 2 auch 250 g, was bedeutet, dass auch mehr Genuss vorhanden ist.
Wenn ihr auch einen Favoriten unter diesen extravaganten Käsesorten habt, dann lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Aber wieso überhaupt ein Blogpost zu einem Cottage Cheese? Gute Frage. Hier die Auflösung: Cottage Cheese eignet sich als idealer, schnell zubereiteter Snack zwischendurch! Egal, ob zum Frühstück, Vormittags, Mittags, am Nachmittag, Abends oder auch vor dem Schlafen gehen. Vor allem Letzteres ist mein kleines, aber feines Highlight des Tages. Ein Tag, der mit Cottage Cheese endet, ist ein guter Tag!

„Er“ ist ein Allrounder. Man kann ihn süß oder herzhaft genießen. Alleine oder als Beilage. Auf dem Brot, oder nur auf dem Löffel. Im Sommer, oder auch im Winter. Morgens, oder auch Abends.

Damit ihr aber auch etwas vorstellen könnt, möchte ich meine Lieblingskreationen aufschreiben, die in ein paar Minuten zubereitet sind und eure Zunge Salsa tanzen lassen werden!

Say Cheese

  • Cottage Cheese mit Bourbon Vanille und Süße

    Zum Süßen verwende ich meist den Bronxe Xucker. Er schmeckt wie Rohrzucker, nur ohne Kalorien. Diese Zubereitungsleise verleiht dem Cottage Cheese einen süßen, aber dennoch frischen und leichten Geschmack.

  • Cottage Cheese mit Zimt

    Mit Zimt ist doch immer alles lecker, oder? Hierbei gebe ich aber mindestens einen Teelöffel, meist auch 2 in den Käse, damit der Geschmack dieses Gewürzes stark in den Vorschein tritt. Diese Kreation lässt sich herrlich mit frischen Früchten, einem crunchy Granola oder Blütenpollen toppen.

  • Cottage Cheese mit Banane, Kardamom, Zimt, Vanille und Honig

    Da kriegt man schon beim Lesen hunger! Diese Kombination ist eine meiner absoluten Lieblinge. Hervorragend lassen sich nicht nur frische Bananen, sondern auch Bananenchips verwenden. Diese verleihen dem ganzen einen süßlichen Crunch. Kardamom, Zimt und Vanille sind Gewürze, die eine ideale Harmonie besitzen.
    Kleiner Tipp: Diese Kombination schmeckt auch im Haferbrei hervorragend!

  • Cottage Cheese mit Mohn

    Man sollte sich danach zwar am Besten die Zähne putzen, aber diese Kombination schmeckt einfach so gut! Der Mohn hat so einen angenehmen, milden und gleichzeitig etwas süßlichen Geschmack. Ich verwende hierfür fein gemahlenen Mohn. Ein gehobener Teelöffel reicht vollkommen, um einen herrliche Köstlichkeit zu servieren.

Say Cheese

  • Cottage Cheese mit Pizzagewürz und Tomatenmark

    Wie erwähnt schmeckt der Hüttenkäse nicht nur süß köstlich. In Supermärkten gibt es oft fertige Pizzagewürze, die Oregano, Basilikum, Zwiebel, Tomatenflocken und andere leckere Gewürze beinhalten. Gemeinsam mit einem Löffel Tomatenmark, lässt sich damit ein herrlicher Snack oder auch eine Beilage zu Fleisch oder Tofu kreieren.

  • Cottage Cheese mit (Pasta)Sugo

    Klingt komisch, schmeckt herrlich! Ich liebe vegetarisches Bolognesesugo. Vermischt mit Cottage Cheese liebe ich es noch mehr. Das gleiche gilt auch für alle anderen Sorten von Sugo. Ein absoluter Must-Try!

Say Cheese

Habt ihr ebenso eine Kombination, die ihr über alles liebt? Teilt sie mir ruhig in der Kommentarbox mit – ich probiere immer wieder gerne neue Sachen aus!

You Might Also Like

19 Comments

  • Reply
    Kathleen
    15 Juli 2016 at 5:52

    Ehrlich gesagt bin ich erst auf die Idee gekommen, Cottage Cheese als Snack zu genießen, nachdem ich immer wieder von dir und der lieben Stefanie davon gehört hatte. Vorher gab es das bei mir immer nur auf Brot zusammen mit Gurke oder Tomate und ein paar Gewürzen (zum Beispiel „Italian Allrounder“ von Just Spices). Aber jetzt esse ich die süße Variante auch mal ganz gerne und da dann am liebsten mit viel Zimt und Erdbeeren. Sind gerade keine Erdbeeren da, dann gehen auch Himbeeren, aber mein Favorit werden die Erdbeeren bleiben ?

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

    • Reply
      valentinaballerina
      16 Juli 2016 at 0:45

      Ich liebe alle kombinationen, die du genannt hast! Und ja, die liebe Stefanie teilt ebenso diese Liebe (Genauso wie die mit den Quest bars 😀 )

  • Reply
    Sandra Slusna
    15 Juli 2016 at 7:49

    Tolles Post! Ich liebe auch Cottage Cheese, aber habe ihn süß noch nice probiert, aber kann mir vorstellen, dass es richtig gut ist! Und daher ich immer nach Inspiration für Snacks suche, dann werde ich heute beim Einkaufen gleich Mal vier Packerl Cottage kaufen! Haha 😉 Deine Kombinationen sind echt toll und freue mich schon, wenn ich sie alle ausprobieren kann!!!
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com/
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

    • Reply
      valentinaballerina
      16 Juli 2016 at 0:44

      probier ihn mal süß, du wirst ihn lieben! Großes, großes ehrenwort 😀

  • Reply
    Julia
    15 Juli 2016 at 9:56

    Du hast mich auf die Idee gebracht Cottage Cheese als Snack zu essen! Danke dafür und ein toller Post war das! LG Julia 🙂

    • Reply
      valentinaballerina
      16 Juli 2016 at 0:43

      das freut mich 🙂 Es ist wirklich ein fabelhafter snack :))) ich liebe ihn ! LG

  • Reply
    antonia
    15 Juli 2016 at 10:00

    haha das ist ech der beste post ever :)) wirklich, seit ich deine snaps schau kann ich ohne süßen cottage cheese nicht mehr einschlafen, egal wo ich bin 😛 ich liebe ihn so sehr und bin dir echt dankbar dass du mich auf die idee gebracht hast ihn süß zu essen –> #BESTERSNACKEVER *-* ich lieeeebe ihn mit der blaubeer marmelade von zwergenwiesen <3 Kennst du den con Exquisa mit 0,8 % ? schönen tag dir :*

    • Reply
      valentinaballerina
      16 Juli 2016 at 0:43

      awww antonia! Das freut mich so sehr zu lesen 🙂 Den von exquisa habe ich mir in hamburg gekauft, der ist megagut! Hier in österreich habe ich ihn noch nicht gesehen :))

  • Reply
    Susanna
    15 Juli 2016 at 21:12

    ahhhh ja Cottage Cheese – Love 🙂
    gibts bei mir auch fast täglich, jedoch bevorzug ich eher die saure Variante 🙂

    xoxo

    • Reply
      valentinaballerina
      16 Juli 2016 at 0:42

      jaaaa – wenn in wien bist, müss ma cottage cheese dates machen 😀 mit viel avocado 😀

  • Reply
    Sofie
    17 Juli 2016 at 17:28

    Ich liebe Cottage Cheese!! Dein Beitrag dazu ist super und deine Kombinationen muss ich unbedingt auch mal ausprobieren:)
    Bisher habe ich ihn immer mit Zimt, Vanille und Granola gegessen oder herzhaft mit Zitronensaft, ganz vielen Kräutern, Paprikapulver und etwas Pfeffer.
    Mein Lieblings Cottage Cheese ist der Gervais Hütten Käse und der bio Körniger Frischkäse von Rewe.
    LG Sofie

    • Reply
      valentinaballerina
      18 Juli 2016 at 9:05

      Ja, unbedingt! und mir dann sagen, wie du sie findest! Deine Variationen klingen auch sehr, sehr lecker! 🙂 LG

  • Reply
    Meine Lieblinge - Valentina Ballerina
    26 September 2016 at 8:30

    […] Nahrungsmittel tagtäglich essen könnte beziehungsweise esse und dann wieder gar nicht. Beim Cottage Cheese hält diese Phase aber schon einige Jahre an, ebenso beim […]

  • Reply
    Pasta Party - Valentina Ballerina
    22 Dezember 2016 at 18:01

    […] und Cottage Cheese beigefügt. Dass ich Cottage Cheese liebe, wisst ihr spätestens seit diesem Beitrag. Die Kichererbsen haben ebenso sehr gut dazugepasst. Damit habe ich meine Pasta mit 2 […]

  • Reply
    Snacks unter 250 kcal - Valentina Ballerina
    4 Februar 2017 at 9:17

    […] Cheese es auch in die Liste schafft. Wahrschenlich alle, die mich kennen, richtig? Wie schon in diesem Beitrag erwähnt, liebe ich Hüttenkäse und verzehre ich in den unterschiedlichsten Arten und Weisen. Am […]

  • Reply
    Nina
    13 März 2017 at 8:26

    der von Hofer ist meine Nr. 2
    Nr. 1 => natürlich für uns – Bio Hüttenkäse Natur

  • Reply
    Tankenrolf
    6 Dezember 2018 at 19:29

    Käse mag ich auch. Hoffe dir gehts gut. Gruß Tankenrolf.

  • Leave a Reply